Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit

Nach unten 
AutorNachricht
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   14.09.11 10:11

Hier ist es mal wieder soweit:

- Chins Gewicht schießt nach oben
- Chin verschmäht immer mehr Frischfutter, Obst-Gemüse-Näpfe sind nie leer wie im Sommer teilweise
- Chin mag Blüten nicht mehr so sehr wie im Sommer


Dieses Phänomen kann ich jeden Winter miterleben.


Was könnt ihr denn zwischen Sommer- und Winterzeit an Veränderungen beobachten?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Engeltje
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   14.09.11 11:50

Also bei uns steigen bei einigen Chins eindeutig die Gewichte. Das können auch ma locker 150 g werden. Shocked

Ansonsten, dass vermehrt Sämereien gefuttert werden.

_________________
Liebe Grüße,
Engeltje mit Sydney, Leilani, Joshi, Sunny, Amy & Sugar herzen
Nach oben Nach unten
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   14.09.11 18:07

Ich merke es auch an den Gewichten. Alle werden schön rund wolke7 Fütterungsmäßig kann ich noch nicht so arg viel feststellen. Frischfutter ist noch sehr beliebt. Saaten werden jedoch etwas mehr gefressen

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   21.10.11 22:40

Na, wie siehts gewichtsmäßig bei euch mittlerweile aus?

Hier sind es so 50-70g, die von allen Chins zugenommen werden. Einzig Polly schießt den Vogel ab mit 130g Zunahme prost Naja, sie ist jetzt sicher nicht übergewichtig. Sie wiegt 620g.

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
mutsche
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 02.10.11
Alter : 36
Ort : Holzgerlingen

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   22.10.11 6:45

ich beobachte auch jedes Jahr:

- Gewichtszunahme, schwankt bei uns zwischen 50-100g
- sie werden ruhiger, fast träge
- Frischfutter wird nur noch sehr wenig gefuttert, Heu, Kräuter und alles was getrocknet daherkommt, wird inhaliert

_________________
Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt.


Lg von Nancy und ihren vier Fellnasen Gismo, Robbie, Vinc und Mucki
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   22.10.11 10:05

Hier wird weniger Frisches gefressen und total viele Trockenkräuter und -blüten sowie Heu Shocked Und faul sind sie die Stinker.

Das Gewicht schießt hier ja eh seit einiger Zeit nach oben jaja

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 25
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   22.10.11 11:40

Frischfutter wird hier auch immer weniger gern gefressen, dafür lieben sie momentan die getrockneten Blüten.
Dicker werden sie auch. Beide haben schon fast 40g zugenommen. Was haben die denn diesen Winter noch vor? grübel Wofür brauchen sie so einen dicken Speckbauch? Laughing

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   15.10.12 17:55

thema hochschieben

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   13.03.13 6:10

So, im Moment könnte man hier meinen, dass die Chins von Luft leben, denn in den Näpfen fehlt morgens kaum etwas.
Ist es bei euch auch so?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
2chins
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 42
Ort : Potsdam

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   13.03.13 6:29

Ist mir bei meine auch schon aufgefallen , besonders bei den Blüten die werden zur Zeit kaum angerührt. Da einzige was Morgens immer fast leer ist ist der Napf mit dem HF Grünzeug von Hansemanns :daumen: . Saaten werde zur Zeit auch kaum gefressen dafür wird seit langem mal wieder Heu gefressen was das Zeug hält . Gewichtsmäßig geht es bei Dexter immernoch Bergauf ( Sonntag 710 g eine Woche vorher 702 g) hm ,
Flummy hält so sein Gewicht von 620 g plusminus 5 g .

_________________
Flummy  rest in peace  ( 25.3. 2008- 30.09.2014) ,  knuddel  Fjodor &  Elmo
knuddel Dexter & Krümel (* 12.07 14 )


Beleidige nie ein Tier , es ist klüger oft als wir !!!
Nach oben Nach unten
Blablau
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 14.09.12
Alter : 28
Ort : Aichtal 72

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   13.03.13 7:03

Meine fressen seit einigen Tagen kaum noch Saaten. Dafür wird mehr Frischfutter verputzt und es gehen mehr Kräuter weg.
Hab mich schon gewundert, was jetzt schon wieder los ist. Aber wenn das so normal ist, bin ich jetzt wieder beruhigt daumenhoch

_________________
Grüße von Caro und ihren zwei Nasen Chipsy und Chap

Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

(Weisheit aus China)
Nach oben Nach unten
2chins
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 42
Ort : Potsdam

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   27.08.13 3:38

Hier geht es so langsam wieder los , es wird sich Winterspecke angefutter . Gewichtszunahme zwischen 20 - 40 g in den letzten 4 Wochen . Der Gewinner des Wettessens ist Dexter erster , vor 4 Wochen wog er noch 695 g und gestern 738 g und es ist noch nicht mal kalt draußen crazy  . Mir ist aufgefallen , das wieder vermehrt Saaten und Heu gefressen wird .
Wie sieht es bei euren Puschels so mit dem Gewicht aus geht es auch langsam wieder bergauf .

_________________
Flummy  rest in peace  ( 25.3. 2008- 30.09.2014) ,  knuddel  Fjodor &  Elmo
knuddel Dexter & Krümel (* 12.07 14 )


Beleidige nie ein Tier , es ist klüger oft als wir !!!
Nach oben Nach unten
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   27.08.13 5:34

Oo Oo Suspect An den Winterspeck hab ich nicht gedacht. Polly und Hermine werden leider platzen loool 

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
Shagya
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 31
Ort : Stralsund

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   27.08.13 18:40

Also hier sind noch keine Gewichts- und Futterveränderungen. Meine Chins werden endlich mal nicht erst um 22:30 Uhr wach sondern pünktlich um 20:00 Uhr. Und sonst sind sie viel aktiver als noch im Hochsommer.

_________________
LG Katrin und die Fellkugeln Hexe und Shrek.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010 † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr. heul  heul
* 2005 † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)  
Nach oben Nach unten
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 25
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   31.08.13 8:14

Lea, ich glaube, Bommel wird auch platzen, wenn er dieses Jahr im Winter noch mehr zunimmt Suspect verrückt 

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   22.10.14 19:02

Meine Chins stopfen sich im Moment tonnenweise getrocknete Blüten rein - passiert jeden Herbst, dass viel mehr davon gefressen wird!


Gibts bei euch schon irgendwelche Veränderungen?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit   

Nach oben Nach unten
 
Futter- und Gewichtumstellung: Winter- und Sommerzeit
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: