Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten

Nach unten 
AutorNachricht
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   02.12.15 23:12

Bei Hansemann habe ich mal wieder gestöbert und Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten, entdeckt. Nirgendwo habe ich etwas darüber gefunden wieviel man davon an die Chins gibt. Ein Mensch soll 3-4 Beeren täglich für seine Gesundheit essen, aber die Menge für Chins ist unklar. Im Gewichtsverhältnis zum Menschen, wäre ja bereits eine Beere zuviel? Ob die Weidenrinde zum Essen oder als Einstreu gedacht ist, ist auch nicht klar.
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   03.12.15 7:56

Je nach grösse der anbebotenen beeren würde eine halbe bis max 1 ganze reichen
Weidenrinde geschnitten ist nicht unter der rubrik "Einstreu" zu finden

Da es auch weidenbrückrn gibt und ich meinen Mäusen auch schon frische weide angeboten habe, kannst du dies auch ohne bedenken machen
Lg

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Re: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   03.12.15 8:30

Die Beeren sind getrocknet und daher schwer zu halbieren. Weißt du auch wieviel Kapstachelbeeren man geben darf? Mein Männchen hat stark abgenommen und bekommt Rodicare akut und instant. Ihm kann ich doch sicher eine Kapstachelbeere UND eine Schisandrabeere geben? Energie kann er jetzt jede Menge gebrauchen?!
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   03.12.15 10:21

dann würde ich sagen, nur eine getrocknet.
Ich habe immer nur eine Kapstachelbeere pro Tier gereicht.

Zum Päppeln und Energie fördern, gebe ich gerne ein paar Blütenpollen.
Die sind super fürs Immunsystem und um ein paar Gramm zuzulegen, wenn nötig.

Ich gebe meinen Mäuschen 2mal die Woche Gemüse XXL inkl Blütenpollen, Topinamburstückchen, Löwenzahn- und Brennnesselwurzel, Küchenkräuter mit in ihren Blütennapf und mische dann alles etwas durch.
So haben sie dann auch ein bisschen Beschäftigung, wenn sie sich ihr liebsten Stück raussuchen.


ich gebe auch ab und zu ein paar Erbsenflocken,
dies aber nur sehr selten udn max 2-3 Chips pro Tier,
die päppeln auch ein bisschen

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
frau_k
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 22.09.13

BeitragThema: Re: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   04.12.15 14:14

Die Weidenrinde hatte ich mal gekauft. Sie war hier leider nicht sehr beliebt. Meine Flauschis haben sie dann vollgepinkelt, und das war eine ziemliche Sauerei.

Ich päppele meinen Patienten mit Saaten, Kernen und Mandeln. Kann deiner sowas wegen der Zähne nicht fressen? Ich denke, du kannst ihm schon eine ganze Beere pro Tag geben, wenn es darum geht, ihn zu päppeln.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten   

Nach oben Nach unten
 
Schisandrabeeren und Weidenrinde geschnitten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: