Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Winterspeck und Frühlingsdiät

Nach unten 
AutorNachricht
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Winterspeck und Frühlingsdiät   12.11.15 10:47

Hallo an alle!  winke

Ich wollte mal nachfragen, ob ihr bei euren Plüsch-Monstern auch beobachten könnt,
dass sie im Winter ab- und im Sommer zunehmen,
oder umgekehrt.

Ich habe bei meinen Mädels bemerkt,
dass Sunny vom ca 635g auf 598-604g abgenommen hat.

Skylar und Fly hingegegen legten ordentlich an Gewicht zu.



Habt ihr auch solche Winterspeck oder Winterdiät Chins?  grins

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen. hihi

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   12.11.15 18:08

Meine haben zugenommen. Wiegst du sie immer zur gleichen Tageszeit? Schwankungen durch die Tageszeit erklären natürlich keinen Unterschied von circa 40 Gramm, aber wie gesagt, meine Chins haben in den letzten 3-4 Monaten auch zwischen 50 und 30 Gramm zugelegt. Und das, obwohl sie sich richtig viel bewegen. Ich habe ihnen auch außerhalb des Geheges einen Spielplatz aufgebaut, den sie sehr gerne nutzen, besonders den Katzenkratzbaum mit zwei Ein/Ausgängen! Den zernagen sie auch nicht und machen ihn auch nicht schmutzig.
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   12.11.15 18:53

Ich wiege sie immer am Wichenende abends im Freilauf

In der Zwit wo Sunny abgenommen hat, gab es krankheitsbedingt weniger Freilauf...

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   16.01.16 7:54

Hallo an alle

ich hab ja in letzter Zeit beobachtet, dass meine Mädels zur Sommerszeit zugenommen und gegen Herbst herum abgenommen haben...

ich wiege jetzt ca alle 14Tage, immer nach Gefühl...

Meine Sunny machte mir etwas Sorgen weil sie innerhalb kürzester Zeit von ca 635-640g auf 571g runter rasselte..

wollte euch mal die aktuellen Gewichte seit Jahresbeginn zeigen:

Skylar:
01.01.16: 678g
16.01.16: 686g

Sunny:
01.01.16: 578g
16.01.16: 588g freunde grün

Fly:
01.01.16: 778g
16.01.16: 814g tüte


Wie schwer sind eure Wollis?
Habt ihr auch 800g Bomber? grins

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   16.01.16 18:39

Mein männlicher Chin wiegt zwischen 578 und 583 Gramm (im Sommer 600 Gramm), je nach Tageszeit, und mein Mädchen 540- 544 Gramm (im Sommer 500 gramm;Wassereinlagerungen(?). Sie werden allerdings wegen Zahnproblemen mit Rodicare gefüttert. Heilung ist nicht mehr möglich, weil sie jahrelang bevor sie zu mir kamen mit Fertigfutter, sprich Pellets und Trockengemüse usw. gefüttert wurden. Da brechen die Wurzeln weil der Zahnabrieb fehlt. Es sollte sich jeder Halter gut überlegen was er füttert. Ich würde im Winter zu getrockneten Blätter aller Art und im Sommer zu Wiese raten und natürlich auch Ackerschachtelhalm. Von den Fertigmischungen für Chinchillas im Handel kann ich den Tieren zuliebe, nur abraten!
Aber wie gesagt für meine Lieblinge kommt jede Hilfe zu spät. Mir bleibt nur noch sie lebenslang zu päppeln...
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   16.01.16 21:52

Warum dennst du an wassersnlagerungen?
Mal doch bitte nicht immer den Teufel an die Wand, meine Liebe

Ernährung ist sehr wichtig, deshalb habe ich ja auch vor einem Jahr von der Pelletsernährung auf Naturnah umgestellt

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Winterspeck und Frühlingsdiät   

Nach oben Nach unten
 
Winterspeck und Frühlingsdiät
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Gesundheit :: Verdauung-
Gehe zu: