Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Sempervivum (Hauswurz)

Nach unten 
AutorNachricht
frau_k
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 22.09.13

BeitragThema: Sempervivum (Hauswurz)   17.06.15 11:57

Hallo winke

sukkulente Pflanzen sind bei Chins ja ziemlich beliebt und Sempervivum vermehrt sich relativ schnell (wenn man bedenkt, dass die meisten Sukkulenten enorm langsam wachsen). Außerdem sind sie relativ günstig. Meine (s. Bild) hat, glaube ich, 1.50 gekostet und ist etwa ein Jahr alt (damals war sie natürlich noch kleiner).

Der Hauswurz wird wohl mancherorts auch von Menschen gegessen und als Heilpflanze verwendet.

Hat schonmal jemand Hauswurz verfüttert?



(Habe ihn zum Fotografieren reingeholt, sonst steht er draußen.)
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   17.06.15 17:42

Höre zum ersten Mal von dieser Pflanze, sieht aber schön aus. Ob die lecker ist vermag ich nicht beurteilen  grins

Hab das hier auf die Schnell gefunden: http://green-24.de/forum/post1138836.html?sid=e99fb67dda5cd50eaba9686223f806f7#p1138836


Mögen deine Chins diese Pflanze denn?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
frau_k
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 22.09.13

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   17.06.15 19:06

Bisher habe ich sie noch nicht verfüttert. Bin aber kürzlich auf den Gedanken gekommen, dass man das ja mal versuchen könnte. Sie lässt sich auch relativ leicht vermehren. Mir ist letztes Jahr beim Eintopfen eine dieser kleineren Rosetten abgefallen und ich habe sie in einen separaten Topf gesetzt, und die hat schon einiges an Nachwuchs gekriegt.

Ich hatte den von Dir verlinkten Thread auch gefunden. Außerdem noch was in einem Schildkrötenforum.
http://www.schildkroetenforum.com/landschildkroeten/schildi-fristt-hauswurz-t127456.html

Die Schildkröten-Leute scheinen mit Kakteen und anderen Sukkulenten erfahren zu sein.

Ich werde es morgen versuchen und berichten, ob die Chins es probiert haben.
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   18.06.15 9:20

Einige Hauswurzarten hab ich schon angeboten ... sie werden genauso gefuttert, wie die Sedum-Arten, da machen meine Wollmäuse keine Unterschiede. Sie sind genauso gutes Futter, wie die Sedum-Arten.
Nach oben Nach unten
frau_k
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 22.09.13

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   18.06.15 10:48

Ja, hier wird es auch gefressen (zumindest von einem). Es war aber nicht so beliebt wie das Sedum (danach suchtet einer meiner Stinker regelrecht). Aber ich werde wohl gelegentlich mal Hauswurz anbieten.

Hast Du Hauswurz schonmal selbst gesät und weißt, wie lange die Rosetten brauchen, bis sie eine verfütterbare Größe haben (so 2-3cm ø)?

Ich glaube, ich hole mir eine Saatmischung. Oder ich vermehre aus Kindeln. Vielleicht auch beides. Mal sehen.
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   18.06.15 14:06

Nein, hab hauptsächlich verwilderte Sempervivum-Arten oder geschenkte Sempervivum verfüttert ... allerdings geht es viel schneller mit der Vermehrung, wenn man die Kindeln zur Vermehrung nutzt und nicht aus Samen zieht. Du kannst jede Rosette für einen Neueinsatz trennen und neu einpflanzen.
Nach oben Nach unten
frau_k
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 22.09.13

BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   18.06.15 17:54

Ja, die Kindelvermehrung ist schneller und einfacher/ Erfolg versprechender, aber dann hat man halt nur eine Sorte. Eigentlich habe ich auch gar keinen Platz, um noch groß was zu säen. Aber es gibt so schöne Sorten...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sempervivum (Hauswurz)   

Nach oben Nach unten
 
Sempervivum (Hauswurz)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: