Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Saaten-Einstieg

Nach unten 
AutorNachricht
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Saaten-Einstieg   30.04.15 18:01

Hallo

Habe heute endlich meine saaten bekommen freunde grün
Aleks wunschmix plus wurde es laut empfehlungen...

Jetzt bin ich mir noch nicht ganz sicher wie ich starten soll.
da sie die letzte zeitbso gut wie keine pellets mehr frassen, dachte ich an direkten umstieg
habe aber bedenken, wegen der verdauung dass es ein zu schneller umstieg sein könnte...

steve gibt seinen jungs 4g blutenpollen und 10g saaten gemischt für 2tiere am tag
ich muss halt dazu sagen, dass er extrem päppeln musste...

Laut dieser rechnung mit 7g kraftfutter am tag, müsste ich mit pollen und saaten theoretisch 6g pollen und 15gsaaten geben.

Soll ich nun direkt umstellen oder mal ein paar pellets und ein paar saaten und das mit der zeit steigern bzw verringen bis sie nur mehr saaten haben?
wie ich meine leckermäulchen kenne, werden sie die pellets höchst wahrscheinlich gar nicht mehr anrühren....

Dankeim voraus

Liebe grüsse

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   30.04.15 18:31

Die Chins haben sich doch schon umgestellt ... sie fressen doch so gut wie gar keine Pellets mehr zwinker

Was du nun machst, ist einfach nur das Futterangebot zu erweitern - und das ist kein Problem!
Die Chins werden die Saaten dankbar entgegennehmen und erstmal versuchen, wenn sie einen latenten Mangel haben, den über die Sämereien auszugleichen. Danach werden sie die Sämereien vermutlich eh eher liegenlassen, einfach weil ja demnächst Sommer (also in Chile Winter, regenreiche, kühle Jahreszeit mit viel Frischfutter und fast keinen Sämereien) ist, wo eh nur wenig Saaten gefressen werden.
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   30.04.15 18:45

Ok gut
Danke

Und was gebe ich dann im sommer als kraftfutter?
Gemüse xxl?

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   30.04.15 21:02

Nein, du bietest Sämereien ganz normal weiter an, die werden ganzjährig gefressen und benötigt. Mal fressen sie viel, dann wenig, je nachdem, was sie benötigen. Das wissen die Tiere selbst am besten.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   30.04.15 21:19

Ok danke
habe ihne heute unter die blüten ein klein wenig blutenpollen gemischt und 2TL saaten

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 9:19

Wie ist denn nun die gensue Rechnung?
7g Kraftfutter pro Tier pro Tag?
1TL pro Tier pro Tag?

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
ivi1982
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.10.14
Alter : 36

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 10:19

Das musst du nicht abwiegen, die nehmen sich schon, was sie brauchen....hatte auch erst die Befürchtung, dass sie zuviel davon fressen und das andere Zeug liegenlassen - ist aber nicht so. Die sind echt schlau und wissen, was sie brauchen.
Ich habe so ne kleine Mini-Schale, wo der Mix rein kommt. Davon ist am nächsten Morgen immer noch was drin - mal mehr mal weniger. Zur Zeit fressen sie eher weniger Saaten.
Taste dich einfach nach und nach an die richtige Menge ran.
So ganz grob würde ich sagen, wenn ich von meinen ausgehe, kommt 1 TL (gehäuft) pro Tag und Tier ungefähr hin. Mehr wird eh nicht gefressen.
LG
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 10:59

Ok dann versuche ich das mal
Heute morgen war von dem bisschen was ich ihben gesteren gereicht habe auch noch was übrig
Sie fressen snscheinend liebend gern die getr. Blätter

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 17:48

Sooo gut schmecken uns Saaten lächel
Viel besser als die doofen Pellets




_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 18:04

Naja nun ... wer will auch schon Tag um Tag von Pizza leben Very Happy
So ein Feinschmecker-Gourmet-Gericht schmeckt da natürlich auch viel besser - und ist viel gesünder, was will man mehr?

Hast du die Saaten noch mit Stielen und getrocknetem Gemüse gestreckt?
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   01.05.15 20:02

So ist es.
Habe ihneneben den getr blättern und blüten ein paar körnchen blütenpollen, 1tl gemüse xxl, ein paar küchenkräuterstiele und ca 1,5TL saaten gegeben

Ich hoffe dass der kot nicht weicher wird. Bei einer freundin ist das heute leider bei einem der fall.

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Saaten-Einstieg   

Nach oben Nach unten
 
Saaten-Einstieg
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: