Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Ernährungsbericht und Fragen

Nach unten 
AutorNachricht
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Ernährungsbericht und Fragen   01.02.15 17:12

Huhu

Erstmals möchte ich mich bei allen für ihre Tipps und Tricks bedanke.
Ganz besonders unserer lieben Flora und ElvisMuffin.
Ganz grosses Danke schön.

Natürlich auch an alle anderen ein grosses Dankeschön Merci


Wollte mal von der Futterumstellung berichten:

Habe die zuerst mit PHW ernährt und 2 mal die woche getr.blätter und blüten
Habe daraufhin auf blätter unf blüten ad libitum umgestellt..da frassen sie fast keine Pellets mehr..

Dann habe ich angefangen jeden tag etwas anderes frischen zu kosten zu geben...banane, tomate, paprika, chicoree, basilikum, apfel, trauben.
Würde nach einem tag pause beobachtet und super vertragen. freunde grün

Daraufhin folgte das erste schüsselchen frischer mix.
Sie schlangen nicht, alles super

Ich gebe ihnen zwar nicht jeden tag eine ganze schüssel von frischem aber immer mind 3 sorten je ein stück pro nase..

Habe seit eine Woche die Blätter, Blüten, Gemüse und Küchenkräuter die Flora auf ihrer Homepage dür anfänger aufgelistet hat..
Und laur diesem Plan gebe ich hinzu.

Jetzt meine Frage:
Wenn ich mal zb 1woche auf urlaub bin und meine aufpasser nix frisches geben, muss ich ihnen dann wieder langsam frisches zufüttern oder weiter geben wie gehabt?

Und...ikann ich ihnen das Frische direkt vom Kühlschrank eaus geben oder sollte ich es mal etwas bek Zimmertemperatur anwärmen lassen?
.
Danke im voraus
Liebe grüsse

Frische Mix mit Apfel, Trauben, Chicoree und Basilikum:

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Ernährungsbericht und Fragen   01.02.15 17:18

Hallo
also bei mir hat es noch nie probleme gegeben wenn es mal eine zeit lang kaum frisches gab. Wenn sie es schonmal vertragen aber entstehen so schnell keine unverträglichkeiten zwinker
Lass das futter etwas stehen nachdem du es aus dem kühlschrank nimmst damit es keine bauchschmerzen gibt.
Super dass es bei dir so schön klappt! lächel
Nach oben Nach unten
sabi0304
Juniormoderatorin
Juniormoderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 13.01.15
Alter : 26
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Ernährungsbericht und Fragen   01.02.15 18:04

Vielen Dank kiwi

Freue mich auch sehr dass sie es gut vertragen.
Und langsam kommen die Lieblingssorten raus bzw wer was nicht mag..

Skylar mag zb als einzige der 3 Bananen.

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit den geliebten Flauschkugeln Skylar, Sunny und Fly  Chin

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos
großes Herz
Nach oben Nach unten
Angel272
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 01.05.12

BeitragThema: Re: Ernährungsbericht und Fragen   09.02.15 15:29

Die frischen Sachen lager ich auch immer im Kühlschrank und stell sie ca. 1 - 1,5 Stunden vor Fütterung raus.

Beliebt sind hier Chicoree, Radicchio, Romana, Knollensellerie, Endivien, Kräuter, Apfel, Banane, Weintrauben, Cranberrie.
Hab am WE mal Feldsalat probiert ... wurde verschmäht. :(
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ernährungsbericht und Fragen   

Nach oben Nach unten
 
Ernährungsbericht und Fragen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: