Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Langsam wirds

Nach unten 
AutorNachricht
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Langsam wirds   29.01.15 7:13

Hallo zusammen, wollt nur mal bescheid sagen die erste Woche nach neuem Futter plan:
Getrocknette Blatter und Kräuter gehen SE dann, wobei SE in meinen Augen wenig essen und wählerisch sind. Aber immer hin sie fressen es. Blüten wird auch kräftig in der Schüssel gerührt und klauen sich bis jetzt nur die hibiskusbluten raus.
Frisches nach Lust und Laune gebe täglich ein Blatt Eisberg, ein Blatt endivie, 2 Scheiben salat Gurke geraspelt Mohren und eine cherry tomate.
Wird ab und an alles probiert dann nur tomate wie SE Lust haben.
Wo SE komplett drauf abfahren sind leinsamen..... die staubsaugen SE. Gebe halt täglich einen El Ölsaaten und ubrig sind eig immer sesam und ein paar kürbis Kerne. Heu fressen SE auch aber wenig. Pellets werden kaum noch angeruhrt.
Mal ne Frage ist das evtl normal das die kleinen wenig pro Tag zulegen?
Loki zB max. Am Tag so ein bis zwei Gramm dann gibt Tage dann halt er das Gewicht nimmt nicht zu und nicht ab.
Normal?
Lg
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 7:45

Das klingt doch schonmal gut.
Nur eine Frage: seit wann bekommen sie kräuter, blätter, Blüten und frischfutter?
Lg Marie
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 7:49

Hi
Komplettes Programm seit Ende Dezember davor seit ich SE hab Mitte November halt Pellets Heu Wasser und paar Kräuter.
Lg
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 7:54

Pass bitte auf, dass sie an Kräuter, blätter, Blüte und frisches gut gewöhnt sind und reichlich davon fressen. Und dann ganz langsam erst von pellets auf Saaten wechseln. Chins haben einen sehr empfindlichen Verdauungstrakt und vertragen schnelle futterumstellungen nicht so gut.
Ersetze am besten über mehrere Wochen hinweg immer einen kleinen Teil pellets durch Saaten.
Viel Erfolg weiterhin! daumenhoch
Lg Marie
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 8:09

Also mit den Staaten ist das so: seit ich meine habe hatte ich von der Person halt pelletsbekommen und da waren in dem Beutel halt ne Mischung nicht nur Pellets sondern auch erbsenflocken und Öl saaten und die haben SE seit der Geburt gekannt und angeblich gegessen.
Muss ich trotzdem wieder SE langsam an Ölsaaten gewöhnen?
Ja was mir halt auffällt" VIEL" fressen SE eig allgemein nicht viel. Vllt tausche ich mich auch was SE halt gerne essen an dem trockenen Sachen ist das gestängel. Sprich Blatter astchen oder vom lowenzahm Brennnessel weist du?
Wie würde ich denn ne Unverträglichkeit erkennen?
Ich hatte schon die Befürchtung das sie was nicht vertragen oder so weil der Kot ist auf eial anders geworden kein Durchfall aber kleiner und nicht wirklich normal. Aber dann hatte ja jemand hier geschrieben das du kotteln bei naturnaher Nahrung eh am anfang anders aussehen. Und jetzt alhmahlich wird er auch größer und wieder oval.
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 8:25

Dass sich der Kot leicht verändert, ist nicht so schlimm. Bei naturnaher Ernährung kann der sehr unterschiedlich aussehen. Er sollte nur nicht ganz winzig klein oder matschig werden.
Kann es sein, dass du zu viel Kraftfutter gibst, und sie davon schnell satt werden, so dass der Rest nicht so viel angerührt wird?
Wie viel Kraftfutter (also pellets + Saaten) gibst du täglich pro Tier?
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 8:52

Also beim Kot: es waren schon sehr kleine kotteln dabei aber nur ein paar nicht nur. Waren auch große normale alles halt dabei.
Beim Kraftfutter gebe ich halt einen gut gehäuften Suppen Löffel mit saaten. Und einen EL Pellets rein pro Tag total?
Zu viel?
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:06

Das klingt schon recht viel. Vielleicht magst du das mal wiegen. Es sollten nicht mehr als 7g Kraftfutter pro Tier sein. Da deine noch ein bisschen zulegen sollen (war doch so, oder?) kannst du auch wenig mehr geben.
Oft ist es einfach so, dass sich die Tiere am Kraftfutter satt essen und das wichtige Hauptfutter (kräuter, Blätter, Blüten, frisches) liegen lassen. Dieses ist aber sehr wichtig für Zahnabrieb und Verdauung.
Kannst ja mal schauen, wie viel Gramm kraftfutter, du bisher gibst. Würde mich echt interessieren:)
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:10

Ich glaube zu viel ^^
Ja die sollen zu legen vor allem Loki.... über 3monate und hat 210.. aber ist nicht knochig . Er ist halt ziemlich klein.
Und thor die Kartoffel 351g.
Ca14 \15wochen alt...
7g insgesamt Richtig?
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:26

Der Richtwert ist 7g pro Tier, also insgesamt 14g. Da deine kleinen noch im Wachstum sind, kann es ruhig ein bisschen mehr sein. Gerade dein loki braucht wirklich noch ein wenig auf die Rippen:) hast du schonmal versucht, ihm Nüsse zu geben, wenn Thor nicht dabei ist und es ihm somit nicht klauen kann? Auf diese Art und Weise haben wir unseren kleinen elvis ein wenig gepäppelt, weil Muffin ihm immer alles klaut lächel
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:29

Er bekommt täglich ne Mandel. Die er ab und an komplett frisst aber meisten gut dreiviertel frisst er bekommt SE immer alleine;)
Ja ich mach mir halt sorgen wegen dem Fell sieht aus wie gerupft und warum der so klein bleibt...
Idee?
Nach oben Nach unten
elvismuffin
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 13.02.14
Ort : SG

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:32

Den richtigen Sand hast du bestimmt schon, oder? Hast du mal Heilerde versucht? Ist er fellbeißer, oder hast du beobachtet, dass er gejagt oder gerupft wird? Ist das Fell sehr verfilzt?
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 9:50

Heil Erde hatte ich versucht nicht wirklich Erfolg. Das sieht nicht nach Fell Eisen aus. Es ist ziemlich schwer zu beschreiben. Kann hier leider keine Bilder hochladen... wenn du magst schick mal per Nachricht. Deine Nummer dann schicke ich dir mal Nen aktuelles Bild. Falls du damit einverstanden bist.gejagt wird er nicht nur zur Zeit oft 'bestiegen'
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 10:08

Oder schau bei Gesundheit Fell haut lichtes Fell da sind Fotos.
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1000
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Langsam wirds   29.01.15 13:14

Wenn das schlechte Fell und das schlechte Wachstum vom Darm herkommen, braucht es seine Zeit, bis der Darm endlich soweit geheilt ist, daß alle gebrauchten Nährstoffe auch wirklich da ankommen, wo sie hingehören - und erst dann kann das Fell aufgebaut werden.

Dazu kommt, ist das Haar selbst ruiniert, durch was auch immer, beispielsweise weil es eben kreplig gewachsen ist aufgrund von Mangelernährung, dann ist es ruiniert - einmal gewachsenes Haar kann nicht mehr gesunden, es kann nur noch beim nächsten Fellwechsel ausfallen und dann gesundes Haar nachwachsen.

Dezember bis jetzt sind jetzt gerade mal zwei Monate ... und es ist nicht zu erwarten, daß Loki nun ausgerechnet jetzt mitten im Winter seinen Fellwechsel hat, das kommt ja erst im Frühjahr, also März/April ...
Ich würd mir da mit dem Fell erstmal noch nicht viel Gedanken machen, da kann sich nur verbessern, was sich über eine gesunde Talgdrüsenproduktion verbessern läßt. Das Haar selbst aber ist so, wie es ist und zuwenig gewachsenes Haar ist zuwenig gewachsenes Haar bis zum nächsten Fellwechsel.

Gerade für die Talgdrüsenproduktion sind ungesättigte Fettsäuren wichtig - und die verfütterst du in Form von Leinsaat, Sesam und Mandel. Da sind auch ordentlich Mineralstoffe drin, die zur Reparatur der Haut und Haarfollikel gebraucht werden.

Beim Kraftfutter ist wichtig, was gefressen wird ... wieg einfach mal abends aus, wenn du neues Kraftfutter hinstellst und dann morgens, wenn die Chins über nacht gefressen haben. Es sollten insgesamt, mit den Pellets zusammen, höchstens 16g fehlen, fehlt mehr, wird zuviel Kraftfutter gefuttert, dann muß das Kraftfutter rationiert werden.
Nach oben Nach unten
lerrigow
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 20.01.15

BeitragThema: Re: Langsam wirds   30.01.15 7:11

Hi also erstmal danke aber so wies aussieht ist der kleine auch Nen fellbeiser....
Jedenfalls bei den saaten ist er vor allem die leinsamen und sesam raus und täglich ne Mandel.
Ja hatte die ganze Zeit zu viel kraft Futter gegeben.. insgesamt30g habe gestern mal auf 14reduziert siehe da nicht alles gefressen dafür mehr getrocknettes gefressen und gleich mal mehr Gewicht zugelegt als sonst.
Ja weiß kann auch nur Zufall sein aber ich beobachte.
Lg
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1000
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Langsam wirds   31.01.15 22:06

Einfach weiter beobachten - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Langsam wirds   

Nach oben Nach unten
 
Langsam wirds
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: