Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?

Nach unten 
AutorNachricht
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   11.06.14 15:41

Hallo,

verfüttert ihr trotz der Verletzungsgefahr Disteln an eure Chinchillas? Wenn ja, alle Arten oder nur bestimmte? Und frisch oder auch getrocknet?


Ich gebe Disteln nur frisch und die ganz Stacheligen gar nicht mehr. Getrocknet sind sie mir grundsätzlich zu stachelig, aber ich trockne ab und an Disteln, denen ich zuvor die Stacheln abschneide zwinker

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   11.06.14 22:15

Ich füttere generell eher selten bzw. keine disteln mehr.
Früher habe ich immer mal mariendistel gefüttert und keinerlei probleme gehabt. Da es den chins aber nicht sonderlich geschmeckt hat und ich selbst mehrmals dornen in den fingern hatte hab ich das füttern von disteln dann ganz eingestellt.
Nach oben Nach unten
die_ansche
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 01.08.11
Alter : 29
Ort : Wöllstadt

BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   12.06.14 4:44

Also ich verfüttere sie sowohl getrocknet als auch frisch. Getrocknet kann man ja Mariendistel bestellen und ansonsten trockne ich auch teilweise Kräuter, die die Chins nicht aufgefressen haben.

Ich bin dann halt vorsichtig. :-P Ich find, das ist doch nicht anders als mit Brombeere & Co? Und ich denke, wenn man das in eine ruhige Ecke legt, wo nicht gerade die absolute Durchgangs- und Lauffläche ist, ist die Verletzungsgefahr doch für uns wesentlich höher als für die Chins!
Nach oben Nach unten
Blablau
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 14.09.12
Alter : 28
Ort : Aichtal 72

BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   12.06.14 12:12

Meine Nasen mögen Pflanzen mit Stacheln sehr gerne - trocken wie frisch. Rose, Diestel, Brombeere usw. Ich hab da ehrlich gesagt keine großen Bedenken, weil meine ohnehin nur fressen was sie mögen. Und wenn das Festhalten/Fressen für sie schmerzhaft wäre, dann würden sie es ja wohl lassen (?)
Nur mir tut es beim Pflücken gerne mal weh xD

_________________
Grüße von Caro und ihren zwei Nasen Chipsy und Chap

Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

(Weisheit aus China)
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   12.06.14 12:57

Pflanzen mit größeren Stacheln verfüttere ich auch. Bei Disteln gehts nicht ums Wehtun beim Festhalten, sondern um die feinen dünnen Stacheln, die im Zahnfleisch stecken bleiben können, was sehr böse enden kann (es gab schon mehrere Fälle, wo es dazu kam).

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
kyochan
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 28
Ort : Schaumburg

BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   18.06.14 11:16

ich habe sie bisher frisch und getrocknet gegeben
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?   

Nach oben Nach unten
 
Verfüttert ihr Disteln trotz Verletzungsgefahr?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: