Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Neues Chin zieht ein!

Nach unten 
AutorNachricht
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Neues Chin zieht ein!   21.05.14 4:48

Meine beiden Mädels bekommen bald eine neue Mitbewohnerin. Die Vergesellschaftung machen die Züchter bei sich zu Hause und wenn alles klappt hab ich bald drei fellkugeln lächel. Meine frage ist wie mach ich das mit dem Futter. Das neue Chin kennt vieles nicht was ich habe. Meine chins Kriegen aktuell pellets und Saaten. Je 1 Esslöffel pro Tier pellets und ein Esslöffel Saaten. Diverse Auswahl an Kräutern und Blüten. Und ab und zu frische Äste aus Papas Garten. Kann das einfach weiter so gemacht werden? Weil das neue Chin kennt keine Saaten und auch viele Kräuter nicht die ich füttere.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   21.05.14 19:54

Hi,

wie alt sind deine Chins und das neue Mädchen?

Du kannst außer die Saaten gleich alles geben, was deine kennen und beobachten, obs vertragen wird. Aber normal ist das kein Problem. Die Saaten kannst du nach 1-2 Wochen nach und nach über die Pellets streuen.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   21.05.14 20:03

Also meine beiden mädels sind 9 Monate und 8 Monate alt und das neue Chin ist 3 Monate alt. Die kleine ist auch die Schwester von einer meiner jetzigen.
Nach oben Nach unten
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   21.05.14 20:06

Aso und meine beiden gehen dann für ca 5 Tage zur zuchterin und die macht die Vergesellschaftung. Da bekommen sie dann ja ehe das selbe Futter.
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   22.05.14 10:40

Ich würd der züchterin viele kräuter, blätter und blüten mitgeben damit deine kleinen das weiterhin bekommen. Ist ja die hauptnahrung und daher entsprechend wichtig. Da züchter selten kräuter etc. in dem empfohlenen umpfang geben bietet sich das an dass du was mitgibst.

 Was das alter angeht würde ich echt aufpassen weil deine mädels sehr jung sind und in der rüpelphase sind oder schon kurz davor stehen... das bedeutet dass man immer darauf achten sollte dass die kleinen sich nicht zerstreiten. Ich persönlich würde mit tierchen in der rüpelphase keine vg durchziehen und warten bis sie wenigstens 2 jahre alt sind und somit erwachsen. Dazu sollte dann auch ein erwachsenes möglichst gleichaltriges tier. Aber nun gut jetzt ist es ja zu spät... achte aber besonders die nächsten monate nach der vg auf dass es nicht zu einem bruch kommt und deine tiere schlimme verletzungen davontragen.
Nach oben Nach unten
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   22.05.14 12:52

Ja also es ist so das wir damals schon 3 wollten sie hatten aber nur zwei Weibchen. Wir haben das nu so gemacht, das wir einen Vertrag machen und der geht ein halbes Jahr. Das heißt klappt es nicht können wir die zurück geben. Denn ich möchte ja nicht das die kleine dann bei uns alleine sitzen muss.
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   22.05.14 16:34

Das ist gut! 
Was aber viel problematischer ist wenn die chins sich verletzen und du das nicht mitbekommst aber das risiko hat man immer. Man muss sich nur drüber im klaren sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neues Chin zieht ein!   

Nach oben Nach unten
 
Neues Chin zieht ein!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: