Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Korkplatte/Korkboden okay?

Nach unten 
AutorNachricht
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Korkplatte/Korkboden okay?   26.04.14 19:42

Ich hatte heute die große Freude, zum Korkhandel Nordheim in Langefeld zu fahren und ganz viel neues Zeug für die Möppels kaufen zu können! MANN, TOTALEREIZÜBERFLUTUNG!!  wow 
Habe zwei Vollholz-Zweige (jeder ca 2m lang mit Gabelungen) und zwei große Korkröhren (jede ca 1m) gekauft, ich hätte die ganze Halle mitnehmen können!

Morgen will ich den Käfig umgestalten und teilweise neu einrichten, unter anderem möchte ich, da meine Jungs sehr brav Toiletten nutzen, zukünftig ohne Einstreu auf dem Käfigboden auskommen. Leider ist der Boden von unserer selbsgebauten Voliere erstens sehr hässlich und zweitens aus Plastik, das teilweise Macken und Kratzer hat, an denen die Jungs nagen könnten. Die Kunststoffplatte konnten wir damals kostenlos von einer Schreinerei haben, bei der sie als Abfall angefallen ist.

Jetzt haben wir eben im Baumarkt eine Rolle Korkplatte gekauft, wie das hier: http://www.amazon.de/NOMA-NATURE-Korkisolierung-Wand--Bodenisolierung/dp/B00422PY0S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1398540024&sr=8-1&keywords=korkrolle

Ist quasi so etwas wie auf Kork-Pinnwänden.

Ich wollte den Boden jetzt damit auslegen und die Kanten an den Seiten mit Holzleisten sichern. Meint Ihr, das ist okay? Ich werde natürlich beobachten, ob die Jungs daran fressen, aber wenn sie ein bißchen dran knabbern, wird das doch nicht schädlich sein, oder?

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11617
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   27.04.14 17:31

Es ist schwer zu sagen. Es gibt solche Korkböden für Terrarien, die werden sicherlich auch nicht giftig sein, aber du hast deine nicht aus dem Zoofachhandel oder?
Ich kann mir vorstellen, dass die Baumarkt-Korkplatten irgendwelche Bindestoffe beinhalten könnten, würde ich daher erstmal bei Fachleuten informieren, bevor ich sie benutze.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   27.04.14 18:13

Habe heute mal gegoogelt, wie die Platten hergestellt werden. Die Korkstückchen werden mit heißem Wasser zum quellen gebracht und dann mit Dampf zusammengepresst. Dadurch tritt das Harz aus und verklebt die Stücke. Also angeblich ohne irgendwelche Bindemittel.

Die Rolle ist aus dem Baumarkt, gibt es dort als ökologisches Dämm-Material. Roch aber auch beim entfernen der Folie total natürlich, sprich gar nicht. Nur ein wenig nach Kork halt.

Ich habe aber gerade mal die Herstellerfirma angeschrieben und nachgefragt.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   03.05.14 14:58

Also, das mit dem Kork war ne blöde Idee (hätte ich mir auch denken können)  Rolling Eyes 
Den haben wir heute morgen verlegt, die Jungs nach drei Stunden zurück in den Käfig gesetzt und dann gefrühstückt. Nach fünf Minuten dachte ich mir, ich geh lieber mal nach denen sehen.
Und was soll ich sagen? Erste Amtshandlung im neu gestalteten Käfig: Boden rausreißen, in kleinen krümeligen Stücken.  haue 
Also die drei wieder eingefangen und zurück in die TB gesetzt, mein Freund war schon ziemlich genervt (ich bin heilfroh, dass der die Monster genauso liebt wie ich...). Dann ab in den Baumarkt, PVC besorgen.

Nun haben wir PVC in Holzoptik auf dem Käfigboden, die Kanten am Rand sind mit einer Holzleiste gesichert. Sieht auch viel schicker aus als der Kork.  grins 
Bin mal gespannt, ob mein Plan, ohne Einstreu und nur noch mit Kloschalen auszukommen, klappt. Zumindest eben haben die Chins brav auch auf der unteren Etage nur in die Klos gemacht.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
meckergurke
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 32

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   03.05.14 23:17

Ich habe auch PVC verlegt, aber achte auf jeden Fall trotzdem verschärft darauf, dass nirgendwo was angefressen wird, das ist nämlich giftig.

_________________
Ich bin chinfiziert!  wolke7 
Nach oben Nach unten
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   04.05.14 12:29

Danke, das mache ich. Die erste Nacht hat der Boden prima überlebt, und ich glaube, sie fühlen sich sogar wohler auf der Etage ohne Streu. Chins sitzen ja sowieso lieber hart (außer zum Pieseln... grins )
Kanten sind wie gesagt gut gesichert, und auf dem glatten Boden werden sie doch hoffentlich nicht irgendwann auf die Idee kommen, von oben die Zähne hinein zu schlagen, oder?  Shocked 

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11617
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   04.05.14 15:58

Können wir ein Bild sehen (rein aus Interesse)? Und berichte, ob´s klappt. lächel

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   04.05.14 16:53

Aber sicher doch  zwinker :



_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   10.05.14 9:17

So, PVC ist seit einer Woche drin und es klappt prima! Zwar pinkeln sie unten doch zwischendurch auf den Boden, aber das kann man ja super weg wischen.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   05.05.15 6:44

Ich persönlich bin von PVC nicht begeistert, auch für Menschen nicht, weil das "V" für Vinyl steht und dieses steht unter dem Verdacht, dass es bei Zimmertemperatur krebserregende Stoffe ausdunstet. So habe ich das jedenfalls bei Wikipedia gelesen. Im Flur haben wir das auch und in den Fensterrahmen ist es ebenfalls verarbeitet, wie an so vielen Stellen des täglichen Lebens, aber für die Chins ist es eine "verhältnismäßig" große Fläache. Ich hätte Fliesen genommen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Korkplatte/Korkboden okay?   

Nach oben Nach unten
 
Korkplatte/Korkboden okay?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Haltung :: Einrichtung & Zubehör-
Gehe zu: