Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Tee statt Wasser - schlimm?

Nach unten 
AutorNachricht
ChinChinMar
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 27.03.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Tee statt Wasser - schlimm?   27.03.14 9:53

Hallo ihr alle!

Ich hätte mal ne Frage. Und zwar hab ich seit ca. 2 Wochen ein Problem mit meinen zwei Chinnis. Sie wollen kein Wasser trinken. Das hat mich erstmal echt überfordert und ich wusst überhaupt nicht was ich machen sollte. Nach ner Weile dachte ich mir dann: Wenn ich keine Lust mehr auf Wasser habe, dann meist, weil ich gern ein bisschen Geschmack in meinem Getränk haben möchte. Da ja alles Gesüßte total rausfällt und ich Angst hatte, das in den Teebeuteln am End doch was drin ist, was die beiden nicht vertragen, habe ich dann meine eigene Teemischung aus den verschiedenen Lieblingskräutern und Pflanzen gemacht (Anis, Gänseblümchen, Hafer, Hibiskusblüte und so weiter). Das Aufbrühen ist auch kein Problem, nutze einfach meine eigene heißgeliebte Teekanne, mit so nem praktischen Metaleinsatz (so ungefähr wie die). Und alle paar Tage variiere ich die Mischung der Kräuter/Pflanzen. Bevor der Tee zu den Chinnis kommt, lass ich den natürlich erst mal abkühlen. Und Voila, seitdem trinken sie wieder.

Nun zu meiner Frage: Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt und wie seit ihr damit umgegangen? Meint ihr das mit dem Tee könnte schädlich sein? Oder die Zubereitung in der Kanne?

Danke schon mal, freue mich auf Antworten!

Liebe Grüße
Marle
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Tee statt Wasser - schlimm?   27.03.14 11:54

Hi,

Wasser sollte immer verfügbar sein, Tee nr dazu anbieten.

Chinchillas trinken generell wenig, sie sind daran angepasst ihren Flüssigkeitsbedarf durch das Futter zu decken - je mehr Frischfutter sie fressen desto weniger trinken sie auch. Trotz weniger Trinken ist der Gesamtflüssigkeitsaufnahme beim Angebot von Frischem+Wasser deutlich höher als bei Trockenernährung+Wasser.

Hast du denn zufällig letzte zeit mehr Frischfutter angeboten?

Ansonsten trinken Chins auch mehr aus einem Napf als aus Flaschen - oder man bietet beiden an, sodass sie wählen können.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
ChinChinMar
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 27.03.14
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Tee statt Wasser - schlimm?   27.03.14 12:58

Hallo Flora, danke für deine schnelle Antwort!!

Also ich habe beides, sowohl Napf als auch Flasche versucht. Mit Wasser und jetzt dann mit dem Tee. Den Tee trinken sie aus beiden Behältern ganz gut. Aber Wasser und Tee gleichzeitig anzubieten ist ne gute Idee, das werde ich jetzt mal machen!

Wenn ich über das Frischfutter nachdenke... ja das kann schon sein, dass das in letzter Zeit etwas mehr war... vielleicht sollte ich da jetzt mal wieder mehr in die trockene Richtung gehen. Hatte in letzter Zeit auch mal überlegt, ob ich selbst so eine Knabberstange mache. Halte nicht so viel von denen aus dem Laden. Habe da bisher unterschiedliche Meinungen zu gelesen, was Knabberstangen bei Chins angeht. Hast du damit schon Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Tee statt Wasser - schlimm?   27.03.14 15:09

Hallo chinchinmar

du brauchst die frischfuttergabe deshalb nicht zu verringern! Es ist ganz gut dass sie damit anscheinend den flüssigkeitbedarf ganz gut abdecken können. 
Die knabberstangen bitte nur hin und wieder anbieten. Die aus dem laden sind sowieso total ungeeignet daher ist selber machen wirklich besser.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Tee statt Wasser - schlimm?   27.03.14 15:26

Wenn sie mehr Frisches gefressen haben, dann ist es super und dann auch normal, wenn sie weniger Flüssigkeit aus dem Napf/Tränke aufnehmen, sondern eher durch das Futter! Also keine Sorge. Würde unter den Umständen keinen Tee mehr anbieten, nur Wasser und Frischfutter.

Knabberstangen sind sehr ungesund, es sei denn du nimmst ganz getreidefreie und ohne jede andere Nebenerzeugnisse (Zucker, Melasse, Mehle, Mokereierzeugnisse und ohne Honig etc.). Solche gibts aber selten.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tee statt Wasser - schlimm?   

Nach oben Nach unten
 
Tee statt Wasser - schlimm?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: