Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns

Nach unten 
AutorNachricht
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns   02.03.14 16:59

Ihr Lieben,

meine letzten Vorräte von Pellet-Futter gehen zu Ende und ich will auch keine mehr kaufen. Meine drei Jungs bekommen schon lange zeitgleich jeden Abend ihre Saatenmischung und ich will von der Pelletfütterung weg.

Da ich aber das Gefühl habe, dass sie die Pellets leider immer sehr gerne gefressen haben, suche ich nach etwas, was ich vielleicht zwischendurch mal in dieser Art anbieten kann, natürlich nur in kleinen Mengen und nicht immer.
Hansemanns hat eine tolle Auswahl von Kräuter- und Gemüsepellets, die angeblich wirklich nur aus dem einen Inhaltsstoff bestehen (also Mariendistel-Pellets nur aus Mariendistel, Thymianpellets nur aus Thymian usw.) und keine Bindemittel, Zusatzstoffe oder Getreide enthalten. Ich habe den Jungs jetzt zum Ausprobieren die Pellets aus Mariendistel, Thymian, Karotte und Kamillenblüten bestellt und die letzten zwei Tage in kleiner Menge (1 EL der Mischung) zusätzlich angeboten (zu der täglichen Saaten- und Kräuterration) und sie fressen sie sehr gerne, besonders die Karotten-Pellets.

Ist das okay, oder sind solche Pellets auch nicht so gut? Das Standard-Pelletfutter steht ja eigentlich wegen seiner Zusammensetzung (Reste und Abfälle der Futtermittelindustrie) und der Eintönigkeit in der Kritik. Diese Gefahren sehe ich bei mir jetzt nicht. Sie sollen diese neuen Pellets jetzt auch nicht als Hauptfutter, sonder immer nur immer wieder mal als Abwechslung abends im Napf haben.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11663
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns   02.03.14 20:17

Ich persönlich halte von Pellets, egal welchen, nichts. Auch wenn ein Pellet nur aus z.B. Mariendistel besteht, so ist das Kraut total zermatscht und wieder zusammengeklebt geworden, hat also keine Struktur mehr und auch die hochwertigen Pflanzenstoffe wie Vitamine werden beim Pressvorgang zerstört. Du tust deinen Chins also eher einen gefallen, wenn du das Kraut als Ganzes anbietest und nicht in gepresster Form.
ich denke, deine Chins mögen auch andere Dinge, die gesünder wären, oder? Ansonsten 1-2 Pellets als Leckerli am Tag sind jetzt nicht so schlimm, aber täglich und in größerer menge sind sie ungesund.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Lulu08
Heuwühler
Heuwühler
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.03.14

BeitragThema: Re: Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns   03.03.14 7:15

Gebe Flora da recht, da geht schon einiges verloren. Aber wenns sie die so gerne fressen, gibs ihnen doch als Leckerlies. Meine kriegen so ihre heißgeliebten Apfelpellets  daumenhoch
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns   

Nach oben Nach unten
 
Kräuter- und Gemüsepellets von Hansemanns
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: