Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Ein paar Anfänger fragen!

Nach unten 
AutorNachricht
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Ein paar Anfänger fragen!   15.02.14 6:31

Hi... Ich möchte demnächst mal wieder ein paar Dinge für meine chins bestellen. Jetzt ist mir die Idee gekommen auch mal Mischungen zu bestellen. Bisher halte ich mich an diesen Ratgeber der hier ist um zu wissen welche Kräuter die chillis essen können. Habe nun einige Mischungen entdeckt die ich Interessant finde. Dürfen die chins das alles fressen was in diesen Mischungen ist? Bei manchen bin ich unsicher. Hätte gerne euren Rat.
Hier die Mischungen:
http://www.kaninchenladen.de/speziell-fuer-chinchillas-1/verschiedene-mischungen/chinchillas-blutenmeer.html

http://www.kaninchenladen.de/speziell-fuer-chinchillas-1/verschiedene-mischungen/chinchilla-krautermahl.html

Meine chins bekommen im mom verschiedene Kräuter, Blüten, Blätter und pellets. Ich würde gerne zwar auch irgendwann von pellets weg... Aber würde das mit den Sämereien auch mal testen ob sie das mögen. Kann ich das einfach so geben? Welche Sorten würdet ihr geben und wie viel!

Vieleicht diese Mischung hier?

http://www.kaninchenladen.de/speziell-fuer-chinchillas-1/verschiedene-mischungen/chinchilla-einsteiger-saatenmix.html

Danke und Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Chinstecker
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.10.13
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   15.02.14 8:56


_________________
Ciao winke

großes Herz Chin
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   15.02.14 22:50

Hey.
ja die Mischungen sind super.
kaninchenladen hat sowieso super Auswahl und super Qualität.

wenn du Saaten anfangen möchtest zu füttern eignet sich auch der Mix. Wie der Name es schon sagt ist es der Einsteiger mix und enthält alle verträglichen Saaten.
nach und nach kannst du diese dann noch mit einzelsaaten erweitern.

anfangen würde ich mit einem EL Saaten pro Chin.
solltest du noch Pellets geben, kannst du diese entweder in die saatenschale geben, oder separat. Seperat kannst du besser sehen,wie viel noch übrig ist.
und aich da kannst du nach und nach steigern , bis sie anständig selektieren können...

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   15.02.14 22:56

Ich war mir aber so unsicher wegen dem haferkraut. Weil das in dem Ratgeber der hier ist nicht aufgelistet ist.
Haltet ihr euch an irgendwelche futterlisten wo steht welche Kräuter, Blüten etc. Dürfen und welche nicht? Wenn ja an welche?
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   15.02.14 23:10

Wir haben im Ernährungsbereich oben einige infoflyer und co zwinker

wenn deine chins schon eine Auswahl an Kräuter und co kennen ist es mit dem haferkraut halb so wild.
fütterst du noch nicht lange so, würde ich den anderen kräutermix aus der chinchillaspate nehmen.

ich selber hab auch den Mix mit Hafer kraut und den ohne und gebe die immer im Wechsel.
der Anteil haferkraut ist eher gering.

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   12.03.14 5:52

Hallo lächel ich wollte mal Rückmeldung geben. Hatte ja bei meinen chins mit Saaten angefangen, so wie es mir oben geraten wurde. Also meine chins lieben die Saaten. Hatte sie immer zusammen mit pellets in eine Schüssel gegeben. Sofort wenn die Schüssel in den Käfig kommt hängen sie mit dem Köpfchen drüber. Viele pellets werden gnadenlos aussortiert, ich denke aber ein paar fressen sie auch. Jetzt ist die frage wie lang soll ich pellets noch geben? Habe jetzt erst 5 kg bestellt... Zum wegwerfen auch ein bissel schade.

Andere frage... Also ich würde auch gerne meine chins irgendwann naturnah ernähren. Sie Kriegen jetzt im Moment verschiedene Kräuter, Blätter und Blüten.... Ich liste mal auf was ich alles so getrocknetes habe:
- Birnenblätter
- apfelblätter
- Himbeerblätter
- Erdbeerblätter
- Haselnussblätter
- Spitzwegerich
- breitwegerich
- Löwenzahn
- topingambur
- echinacea
- Petersilienstiele
- pfefferminzblätter
- malvenblätter
- den chinchilla kräutermix von kanienchenladen
- ringelblumen
- kornblume
- schlüsselblume
- malvenblüten
- kaktusblüten
- tagesblütten
- Gänseblümchen
- den chinchilla blütenmix vom kanienchen Laden

- berkel chinchilla Kräuter Gold pellets
- chinchilla Saaten Einsteiger Mix von kanienchenladen

- knabberhölzer vom Apfel und Birne

Als leckerchen (alles getrocknet)
- apfelchips
- kiwichips
- möhren
- Hagebutten
( apfel und Möhre gibt's meistens 1 Stück pro Tier am Tag, das andere ab und zu mal)

So wie findet ihr sieht das denn aus so ernährungstechnisch? Alles mögen sie so mehr oder weniger manches total gerne, naja Geschmäcker sind wohl verschieden.

Würde auch gerne mit frischfutter anfangen. Was würde sich denn da gut als Einstieg eignen? Am besten etwas was man im Supermarkt kriegt... Hab keinen Garten, und so im Wald sammeln... Naja hab bissel schiss das ich was falsches pflücke oder Hunde pippi drauf gemacht haben.

Achso sollte vieleicht dazu sagen das meine chins erst ein halbes Jahr alt sind... Und sie haben grad so toll zugenommen. Möchte nun nicht zu heftig mit der Umstellung anfangen... Aba denke auch Ernährung ist das a und o und man kann nicht früh genug anfangen sie richtig zu ernähren.

Danke schonmal
Nach oben Nach unten
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   12.03.14 9:15

Achso und Heu bekommen sie natürlich auch täglich. zwinker
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   14.03.14 2:00

Sieht schonmal gut aus!
An zweigen würde ich viel mehr anbieten, schai einfach auf unsere Zweigeliste :)Im Moment wächst z.B. Weide oder Haselnuss schon in Grün!

An getrockneten Kräutern empfehle ich unbedingt Brennnesseln - die sind hier mega beliebt und man würde ohne wohl schon längst ausgewandet sein  grins 

Biete die Pellets bzw. den Sack ruhig zu Ende an, sie müssen sie ja nicht fressen, haben genug Auswahl und schaden tun die paar wenigen Pellets nicht...

Wie siehts mit Frischem aus wie Chicoree oder Apfel und natürlich Grünzeug von draußen?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   14.03.14 9:55

Ups ja Brennnessel Kriegen sie auch täglich getrocknete Blätter. Obwohl sie sie gar nicht so gerne mögen... Im mom finden sie Birnenblätter Yammi!

Ja das mit den Ästen is das Problem wenn man keinen Garten hat... So im Wald sammeln wo jeder Hund draufpinkelt find ich nicht so geil. Habe mal durch einen Zufall ein paar apfelbaumäste bekommen... Die mögen sie nicht... Bzw mögen die das nur wenn das klein und handlich ist, wie die knabberhölzer von jr Farm oder Bunny... Dann nagen sie die Rinde an.

Chicorée hab ich auch schon überlegt... Hast du damit Erfahrung? Wenn ja wie viel und wie oft gibste ihnen das!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   14.03.14 10:01

meine bekommen täglich 1-2 Blätter Chicoree pro Tier plus frischen Apfel, Möhre und dazu so oft wie es nur geht Grünzeug von draußen.


Hunde pinkeln auf den Boden, die Zweige bleiben vom Urin ja unberührt Very Happy
Zweige bietet man am besten ganz an also samt den Blättern, Knospen etc. - grad die sind sehr gesund und beliebt.
Schau mal hier ein paar Links dazu:
Zweigeliste: http://www.chinchillaschutzforum.com/t1688-zweigeliste-fur-chinchillas
Bilder und Erfahrungen: http://www.chinchillaschutzforum.com/t2244-zweige-fur-chinchillas
Bilder von Zweigen: http://www.chinchillaschutzforum.com/t761-pflanzen-bilder-sammelthread-verfutterbare-zweige

Bestellen kann man Zweige übrigens auch: http://www.chinchillaschutzforum.com/t2579-shops-fur-frische-zweige


Und hier ein kleines Sammel-ABC: http://www.chinchilla-scientia.de/index.php?id=563

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Julez
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.01.14

BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   14.03.14 11:06

Danke für die Super Antwort und die tollen links!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein paar Anfänger fragen!   

Nach oben Nach unten
 
Ein paar Anfänger fragen!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: