Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Cleo gehts schlecht...

Nach unten 
AutorNachricht
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 6:01

Seit gestern Abend,machen wir uns Sorgen um unsere Cleo.Sie hat einen schweren Atem und ist apathisch.Keine quitschenden Atemgeräusche,sondern kurze,schnelle Stösse.Augen und Mäulchen sind trocken....Durchfall haben wir in der Voli auch nicht gefunden....
An Futter gab es nichts aussergewöhnliches,nur einmal frischen,unbehandelten Bambus,aber da haben sie Beide von gefuttert.Murmel geht es aber gut.
Wir sind wirklich ratlos und sehr beunruhigt.Die kleine Maus da so sitzen zu sehen,ist echt schlimm. heul 
Wir fahren gleich um 8.30 Uhr zur Tierärztin und hoffen sehr,daß sie klein Cleo noch helfen kann.

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
2chins
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 41
Ort : Potsdam

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 9:06

daumendrueck für den TA Besuch.
Hoffentlich ist es nichts schlimmes .

_________________
Flummy  rest in peace  ( 25.3. 2008- 30.09.2014) ,  knuddel  Fjodor &  Elmo
knuddel Dexter & Krümel (* 12.07 14 )


Beleidige nie ein Tier , es ist klüger oft als wir !!!
Nach oben Nach unten
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 11:54

Leider hat unsere Cleo es nicht geschafft.Wir haben sie bei unser Tierärztin einschläfern lassen.
Beim abtasten ihres Bauches,hat sie einen Tumor gefühlt und dieser hat wohl auch in die Lunge gestreut...deßwegen ihre schwere Atmung.

Als sie uns die Stelle am Bauch fühlen ließ,haben wir ihn auch erfühlen können....aber so fest haben wir sie nie abgetastet,wenn wir sie auf dem Arm hatten.
Wir haben totale Schuldgefühle,weil wir es erst so spät gemerkt haben...auch wenn unsere Ärztin gesagt hat,daß es oft schon zu spät ist,bevor die Kleinen zeigen,daß es ihnen schlecht geht.
Vorgestern ist sie noch in ihrem Zimmer rumgeflitzt...und von Atemgeräuschen oder Ähnlichem keine Spur.
Dünner,kleiner und am Po zauseliger im Fell als Bommel,war sie eh immer.Aber auch frecher!

Nun brauchen wir für unseren Bommel eine neue Partnerin....haben schon in 3 Tierheimen nachgefragt,aber leider Fehlanzeige.Hannover hatte wohl 2 Mädels,die sind aber schon weg...Tierheim Bremen steht noch aus.
Werden wohl mal eine Anzeige schalten....uns ist das Aussehen ja egal...nur Bommel muß sie mögen.

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
2chins
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 41
Ort : Potsdam

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 12:01

Regenbogenland Kleine Cleo !!!

 taschentuch wein


Die lieben Kleine sind halt Meister im verstecken von Krankheiten .

_________________
Flummy  rest in peace  ( 25.3. 2008- 30.09.2014) ,  knuddel  Fjodor &  Elmo
knuddel Dexter & Krümel (* 12.07 14 )


Beleidige nie ein Tier , es ist klüger oft als wir !!!
Nach oben Nach unten
Hühnchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 14:59

Mach dir keine Vorwürfe. Chinchillas verstecken ihre Krankheiten gerne und sind darin auch noch sehr geschickt. Was ist mit Notstationen? Vielleicht findet sich da etwas Tolles? Ein Züchter in der Nähe? Blöde Fragen, da hast du sicher selbst schon dran gedacht. Wenn du magst, kann ich mal bei einer Bekannten von mir anfragen, ob die etwas weiß. Uff. Ich würde ja jetzt sagen, dass wir hier die Minako haben, aber die freundet sich gerade mit Yukiko, Aya und Julian an. Zu dem ist die Kurze weit entfernt davon als einfache Chindame bezeichnet werden zu können. Deiner Kurzen wünsche ich einen guten Flug. Fühl dich gedrückt. tröst 
Nach oben Nach unten
meckergurke
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 31

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 17:45

Tut mir unheimlich leid, dass ihr die Süße so unerwartet verloren habt!  rest in peace 

Hast du auch schon mal Kleinanzeigen gewälzt? Es gibt genug Chins die einzeln gehalten werden oder unter schlechten Bedingungen. Vielleicht findest du darüber ja ein oder zwei Weibchen für den kleinen!

_________________
Ich bin chinfiziert!  wolke7 
Nach oben Nach unten
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 18:18

Vom Züchter wollten wir eigentlich kein Tier nehmen.
Das geht nicht gegen die Züchter,sondern viel mehr darum,daß es genug Chins gibt,die "überflüssig"geworden sind oder eben selber über geblieben sind,als ihr Partnertier verstorben ist.
Das "Problem"ist nur...wo verstecken sie sich?
Wie schon geschrieben...Tierheime haben wir uns schon umgehört,Notstation steht auch noch aus,konnten wir bislang keinen erreichen.
Anzeige haben wir schon geschaltet...auch wenn´s schwer viel.
Ist ja alles noch so frisch.
Aber wenn wir Bommel da auf seinem Häuschen sitzen sehen....das ist ein Stich ins Herz.Die Beiden hingen ja immer dicht zusammen.
Wir würden auch 2 Weibchen nehmen,wenn die Zwei nicht getrennt werden sollen.Platz ist ja genug vorhanden.Nur unser Bommel muß bei der Vergesellschaftung halt auch mitspielen....oder auch die Neuen/Neue.
Haben trotz der vielen Tips hier,reichlich bammel davor.

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
meckergurke
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 31

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 19:09

So habe ich das auch gemeint, die sogenannten Second-Hand-Chins, die über die Kleinanzeigen vermittelt werden. Schau mal, hier gibt jemand zwei Weibchen ab: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/2-chinchillas-suchen-ein-neues-zuhause-mit-viel-platz/122714842-132-3073?ref=search
Sogar ebenfalls aus Wolfsburg. 

Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche nach neuen Partnern und hoffe, dass dein kleiner Bommel nicht allzu lange allein ausharren muss. Es gibt doch sicher Züchter in der Umgebung, die bei der VG helfen würden, oder?

_________________
Ich bin chinfiziert!  wolke7 
Nach oben Nach unten
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 19:47

Die Anzeige ist aber schon vom Juni.Habe sie damals gesehen,aber da war ja hier noch alles in Ordnung.
Ich habe gerade mit einer sehr netten Frau aus Baden-Württemberg telefoniert....sie nimmt auch Notfälle auf und hat zur Zeit 2 Weibchen(eigeneTiere)die aus der Gruppe genommen werden mußten.
Es besteht die Möglichkeit sie über eine Mitfahrgelegenheit hier in der Nähe vorbei zu bringen.
Ein Weibchen würde sich wohl besonders eignen.
Ist zwar mit einem Risiko verbunden,aber ich denke schon,daß wir es probieren werden.
Die Kleine könnte dann am 02.01 anreisen.
Mit Züchtern sieht es hier eher schlecht aus.Wir arbeiten aber das Thema"Vergesellschaftung"hier im Forum schon hoch und runter. Rolling Eyes 

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
Alvin3
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 05.05.13
Alter : 47
Ort : 37574 Einbeck

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   27.12.13 20:32

Es tut mir wirklich leid für deine Cleo. bye 
und auch für Bommel.
Da meine 3-er Gruppe zerbrochen ist, sitzt bei mir jetzt auch mein Alvin seit 3 Wochen allein. Leider ein Böckchen, sonst hätte ich ihn dir gerne angeboten.( Ich kann leider keine dritte Gruppe halten.)
Es tut mir jetzt schon weh ihn weggeben zu müssen und nicht zu wissen ob er später gut aufgehoben ist. Bei jemanden aus dem Forum hätte ich ein gutes Gefühl.
Ich drücke dir die Daumen, das du für Bommel eine tolle Partnerin findest. daumenhoch
Nach oben Nach unten
meckergurke
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 31

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   28.12.13 1:09

Achso, entschuldige. Ich hab gar nicht auf das Datum geschaut. :/ Aber hoffentlich klappt das mit der neuen Dame dann *Daumen drück*

_________________
Ich bin chinfiziert!  wolke7 
Nach oben Nach unten
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   28.12.13 9:21

Ist kein Problem!
Wir haben hier gestern auch noch gestöbert und eine Anzeige vom letzten Monat gefunden.Habe die junge Frau vorhin angerufen,aber ihre Abgabetiere sind auch schon weg.Selbst über das SOS Nagerdorf ist nichts zu bekommen....die steckten vor nicht allzu langer Zeit,voll mit Chins.
Wir hoffen nun,daß wir einen günstigen Übergabetermin am 02.01.hinbekommen.eventuell besteht die Möglichkeit es eine Woche später per Mitfahrgelegenheit noch zu regeln.Da kann dann gegebenenfalls einer von uns Beiden Urlaub nehmen.Am 02.01.geht´s auf keinen Fall(Brückentag!)
Wir haben auch schon Bilder von den beiden Mädels gesendet bekommen.Außerdem arbeitet die Frau auch im Tierschutz,wir haben lange telefoniert und konnten uns so einen gegenseitigen Eindruck vermitteln.
Wichtig war mir,daß sie sich dafür interessiert hat,wie die Chins bei uns gehalten werden!!!
Nicht nach dem Motto..aus den Augen aus dem Sinn.
Wir haben unser Herz an die Kleine verloren,die von ihrer alten Gruppe verstossen wurde,weil es Nachwuchs gab.Die kleine Maus ist zur Zeit arg gerupft am Po,aber unverletzt.Sie sitzt nun seit 14 Tagen alleine und leidet darunter wohl sehr.
Wäre sehr schön,wenn unser Bommel und sie sich zusammenraufen würden.

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
alinadusty
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 09.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   28.12.13 9:54

rest in peace Regenbogenland  tut mir leid...

_________________
Dass mir mein Tier das liebste sei, sagst du - oh Mensch - sei Sünde.  Mein Tier ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde...


Run free my little angel dusty Crying or Very sad april 2012 - 06.august 2013 rest in peace 
Mein Engel ich vermisse dich großes Herz 
Nach oben Nach unten
meckergurke
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 31

BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   28.12.13 17:17

Das wäre ja wirklich toll. Ansonsten hat jemand aus der FB-Gruppe heute geschrieben, dass sie Tiere aus nem Messi-Haushalt bekommt und da waren einige Weibchen dabei. Wenn das jetzt aus irgendwelchen Gründen doch nicht hinhaut, wäre das ja vielleicht noch eine ALternative. Die kommt auch aus dem Norden, wenn ich das richtig im Kopf habe =)

_________________
Ich bin chinfiziert!  wolke7 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Cleo gehts schlecht...   

Nach oben Nach unten
 
Cleo gehts schlecht...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Gesundheit :: Sonstiges-
Gehe zu: