Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   20.06.14 18:48

Ja, gibt ruhig ein Napf voll und schau, was passiert / wie sich das Gewicht entwickelt.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   20.06.14 18:56

Okay, dann mache ich jetzt sofort mal den Napf voller. lächel

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   20.06.14 19:08

Sollte ich auch mehr Saaten in die Mischung machen? Im Moment besteht sie aus Leinsaat, Mariendistelsamen, Fenchel, Kümmel, Dotterlein, Sesam, Negersaat und Kartdi.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   21.06.14 4:20

Ja, würde ich tun. Zumindest bei mir fressen sie überwiegend Kerne und nehmen schnell ab, sobald die Mischung zu feinsaatig wird.
Ich verfüttere die fertigmischung von Hans 'Aleks Wunschmix' gestreckt mit paddyreis und buchweizen:

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   21.06.14 13:03

So, war eben noch beim dm und habe jetzt noch Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne gekauft, außerdem Quinoa und Buchweizen. Kann ich alle vier Saaten heute schon vorsichtig zu der gewohnten Mischung geben?

Außerdem habe ich einen Beutel Mandeln gekauft, als Leckerchen, kann ich auch einfach geben, oder? Bis jetzt gab es hier keine Nüsse oder nussartiges.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   21.06.14 13:39

Da die Nasen Ölsamen ja kennen und vertragen, dürfte es da keine Probleme geben lächel

Buchweizen und Quinoah sind i.d.R. auch gut verträgliche Mehlsaaten. Misch einfach erstmal nur ein wenig davon unter die Ölsaaten.

Guten Appetit Very Happy

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   24.06.14 12:07

Und schmeckt's den Mäusen? Steigt das Gewicht langsam? Halte uns bitte auf dem Laufenden :-)

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   24.06.14 13:16

Also, Mandel mag nur Gonzo, Pancho und Sancho rümpfen die Nase. :(
Und die neuen Saaten sind auch nicht so beliebt.
Zugenommen hat bis jetzt auch keiner, aber wenigstens auch nicht mehr ab. Gebe seit 3 Tagen auch das Giardex, mache aber sonst nichts mehr, außer ab und zu bene bac Pulver übers Futter.

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Rinana
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.11.13
Alter : 37
Ort : Bad Münstereifel

BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   23.08.14 7:52

Update:
Mittlerweile sind alle drei ganz heiß auf ihre morgendliche Mandel oder Haselnuss.  grins 
Habe das Giardex drei Wochen durchgegeben, den Schwarzkümmel-Anteil in der Saaten mischung erhöht und sonst alles seinen gewohnten Gang gehen lassen.
Jeder der Jungs hat zwischen 20 und 30 Gramm zugenommen und meiner Meinung nach hat der Kot jetzt auch eine konstantere Form. Es gab immer mal leichte Matschköttel oder auch ganz kleine dünne. Ich habe seit zwei Wochen anderes Heu (das vom Heuandi statt Schwarzwaldheu) und seitdem sidn die Köttel auch nicht mehr schwarz, sondern braun. Hatte das in der Facebook-Gruppe auch schon mit Bildern gepostet. Ich deute das aber als gutes Zeichen.

Letzter Schnelltest vor vier Wochen war immernoch schwach positiv, werde auch zwischendurch immer mal wieder testen, vielleicht auch nochmal Giardex als Kur geben, aber das war es dann auch. Es geht ihnen super und ich bin völlig gelassen geworden. Habe das Gefühl, dass sich das auch auf die Tiere überträgt, die sind noch kontaktfreudiger geworden. Bekomme jetzt immer ganz zart die Wimpern und Augenbrauen geputzt.  loveit 

_________________
Viele Grüße von Rinana und den Chin-Boys!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema   

Nach oben Nach unten
 
Giardien-Verunsicherung... das leidige Thema
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Gesundheit :: Verdauung-
Gehe zu: