Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Verhaltensänderung durch Kastration

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Verhaltensänderung durch Kastration   09.08.11 5:25

Hallo,
Mein Jupp wirkt in letzter Zeit extrem ungeduldig, rastlos und teilweise aggressiv. Das ist echt anstrengend, ich denke es hängt mit der Kastration zusammen.

Gegenüber den anderen Chins ist er echt total aggro, er springt immer am Gitter hoch (trotz Sichtschutz) und will alle auffressen.
Den Auslauf genießt er zwar, aber auch da ist er ständig nur auf Stress aus. Und wenn die anderen Auslauf haben, dreht er richtig ab. Die meiste Zeit lass ich die Anderen jetzt erstmal im Flur laufen, zusätzlich habe ich gestern eine Decke vor sein Gehege gehangen. Das hat schon etwas geholfen.
Irgendwann fängt er dann auch an seine Lotta zu ärgern und dann entsteht immer Streit.

Jupp war zwar schon immer recht aufbrausend, aber so extrem Shocked

Habt ihr änliches bei euren Kastraten beobachten können?

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11671
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Verhaltensänderung durch Kastration   09.08.11 5:56

Bei mir hat sich das Verhalten der Böckchen in die Richtung, wie du sie beschreibst, verändert, nachdem sie sich mit ihren gleichgeschlechtlichen Artgenossen verkracht haben und bei 2 durch die Kastra nochmal verstärkt.

Bei dir ist es ja ähnlich gewesen auch mit dem zerkrachen und anschließend kastrieren.

kA woran das genau liegt, ist aber schon sehr auffällig ...

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
bonsai
Blumenliebhaber
Blumenliebhaber
avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 06.09.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Verhaltensänderung durch Kastration   06.09.11 23:06

als banu kastriert wurde, kannte ich ihn ja noch nich allzu lang, aber er ist durch die kastra einwenig zahmer geworden, er hat also angst besonders vor mir verloren, und nun auch kein problem von alleine auf die hand zu kommen, davor hat er das nicht gemacht,
aber vllt liegt das auch nicht unbedingt mit der kastra zusammen, sondern weil ich ihn durch die kastra mehr mals am tag rausnehmen musste, und schauen musste und ja auch ihn behandeln musste, naja und durch seinen kragen ( wie einige von euch vllt wissen) konnte er ja auch kaum essen und trinken, besonders die erste zeit nicht, somit habe ich ihn halt auch gefüttert und trinken gegeben.....
durch das alles denke ich hat er sich einfach an mich und meine ständige nähe sehr gewöhnt:)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verhaltensänderung durch Kastration   

Nach oben Nach unten
 
Verhaltensänderung durch Kastration
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Gesundheit :: Kastration-
Gehe zu: