Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)

Nach unten 
AutorNachricht
thallasa
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.06.13
Ort : Noordwijk Hollandische Noordsee kuste

BeitragThema: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 12:43

Mein problem ist das mein chinchilla leirder 3 pfotchen hat.
Meine kleine hat ein unfahl in käfig gehabt.
Er wurde durch die andere Chinchilla's aus der gruppe ge ergergd
und gebissen.
ich hat das gesehen und konte der kleine nicht ansehen das er nür in eine ecke ecke sas.
Leider hab ich ihm alleine mir genommen und nicht sein bruderchen.
Wurde es nog passen um sein bruder abzuholen?
Oder bekomt mein kleine Chinchin später krach wegen rangortnung wen die im pubertät kommen?
Ich hab contact aufgenommen in Holland mit ein Chinchilla notstation: die meinten das es besser wurde sein ein älteres tier zu nehmen.
Was ist euren erfarahrung?
Nach oben Nach unten
http://www.thallasa.jimdo.com
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 12:54

Hi

Jessi hier aus dem Forum hat ein dreibeiniges Böckchen, er kommt super damit zurecht.

Wichtig ist, dass der Käfig behinderten gerecht eingerichtet wird.

Ein Partnertier ist kein Problem, solange sich die beiden verstehen. da spielt auch das Alter keine Rolle, wobei ein etwas älteres und in jedem fall ausgewachsenes Chinchi seine Vorteile hat. Ein Junges würde sicherlich zu wild sein und zudem kommt das Pubertätsproblem dazu, was man dem Dreibeinigen ersparen sollte.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
thallasa
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.06.13
Ort : Noordwijk Hollandische Noordsee kuste

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 17:46

Flora ich danke dir für dein antword.
Ich hab gedacht das meine Chins in zukomst in mein meeri zucht bucht kommen. Der ist 1.20 breid und 60 cm tief und 40 cm hogh. Dan stelle ich von die schöne meeria hauschen mit treppe bei.Und stucken holz ( baumen) welchen man in der kaminen macht macht. Kunnen die schön art gerecht nagen.
Auf diesem moment hab ich ein welpen gehege hingesteld dort kan er auf seinem eigene tempo spielen. Und auch dort hab ich wieder ein meerihauschen drin gesteld.
Also so hab ich es mich vorgesteld. Vor erst.
Und ich kan bei ein Chinchilla nodstation ein etwas eltere chinchilla holen.
Nach oben Nach unten
http://www.thallasa.jimdo.com
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 17:59

Hi,

der Käfig wäre für Chins von der Größe her leider nicht geeignet. Sie brauchen schön viel Flitzfläche- mindestens. 1,5-2m Breite bei mindestens 70 cm Tiefe. In die Höhe würde ich auch dennoch gehen, man muss nur mehr Zwischenebenen einbauen, falls das Tier beim Toben stürzen sollte, was bei dreibeinigen Tieren schneller passiert als bei gesunden. Jessi hat zB dann auch zwischendrin Löcher in die Bretter reingemacht zum bequemen Durchschlüpfen.

Am besten liest du dir unseren Haltungsbericht durch: http://www.chinchillaschutzforum.com/t1800-download-ausfuhrliches-infoblatt-zur-chinchillahaltung-und-ernahrung-inkl-futterlisten

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Jessi'chen
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 29.09.12
Alter : 26
Ort : Ludwigshafen

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 18:34

Hey Thallasa, mein Percy sowie Aleks schon erwähnt hat, hat auch nur 3 Beine.
Vermutlich seit Geburt, aber dass kann mir auch niemand wirklich beantworten, er kam aus schlechter Haltung und vorher hat sich nicht wirklich jemand für das kleine Monster grins interessiert.
Nun ja, dann kam er letztes Jahr im Juli zu mir.
Wir haben ihm einen behindertengerechten Käfig gebaut, mit vielen Sitzbrettern und auch nur kleineren Abständen, dass wenn er abrutscht nicht gleich aus 1,25 Höhe fällt. Außerdem haben wir in die Bretter Löcher reingesägt, sodass er teilweise nur durchschlüpfen muss.

Das klappt super und seine Behinderung scheint ihn auch gar nicht zu stören, er hat dadurch zwar Leistenbrüche auf beiden Seiten, die irgendwann operiert werden müssen, aber bis da denk ich jetzt noch nicht dran. Ansonsten ist er topfit, so wie die anderen kleinen Monster auch. lächel

Zu deiner Frage mit dem Partner, also ich hatte zuerst ein Männchen (ebenfalls aus schlechter Haltung) zu ihm dazugesetzt. Dieses verstarb dann leider nach knapp 2 Monaten. Da er nicht kastriert ist, weil er so klein und zierlich ist, haben wir es dann mit einem kastrierten Männchen versucht, dies ging 7 Monate gut und dann ist er auf Percy losgegangen. Die beiden Leben nun nicht mehr zusammen. No
Aleks hat noch ein kastriertes Weibchen und mit dem werden wir es jetzt einmal versuchen!

Ich denke schon, dass wenn es in die Pubertät kommt, es erneut zu Zickereien kommen könnte.
Viele halten ja gerade Brüder oder Schwestern zusammen, aber ich habe leider keine Erfahrungen damit..es scheint auf jeden Fall leichter zu sein, wie 2 fremde Männer.
Deswegen hab ich auch keine Männer"gruppen" mehr. Es kann immer eine gewisse Zeit gut gehen und dann nicht mehr, man steckt halt nicht drin. Ich denke, dass das Tier für deinen Kleinen nicht zwingend ein älteres sein müsste, da ist es wie bei anderen Chins auch, entweder es passt oder es passt nicht. Wäre wahrscheinlich jedoch besser, wenn es ein eher ruhiges und nicht so ein hektisches Tier ist. lächel

Wenn du willst kann ich mal Bilder vom Käfig reinstellen.
Hoffe ich konnte dir vielleicht ein bisschen weiterhelfen. flora
Lg Jessi Very Happy
Nach oben Nach unten
thallasa
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.06.13
Ort : Noordwijk Hollandische Noordsee kuste

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 19:29

Flora schrieb:
Hi,

der Käfig wäre für Chins von der Größe her leider nicht geeignet. Sie brauchen schön viel Flitzfläche- mindestens. 1,5-2m Breite bei mindestens 70 cm Tiefe. In die Höhe würde ich auch dennoch gehen, man muss nur mehr Zwischenebenen einbauen, falls das Tier beim Toben stürzen sollte, was bei dreibeinigen Tieren schneller passiert als bei gesunden. Jessi hat zB dann auch zwischendrin Löcher in die Bretter reingemacht zum bequemen Durchschlüpfen.

Am besten liest du dir unseren Haltungsbericht durch: http://www.chinchillaschutzforum.com/t1800-download-ausfuhrliches-infoblatt-zur-chinchillahaltung-und-ernahrung-inkl-futterlisten
Mein problem is da sich in ein sommerhauschen wohne und eigentlich nog nicht so viel plats hab. Wir haben den plan um zu Deutschalnd um zuziehen. Viel mehr plats. Dan hier in Holland.
Ich hab mich schon eingelezen. Es wird schon in zukomst klappen.
Nach oben Nach unten
http://www.thallasa.jimdo.com
thallasa
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.06.13
Ort : Noordwijk Hollandische Noordsee kuste

BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   10.06.13 19:30

Gerne ich bin neugierig auf deinem Handicapten ausstatung. zwinker
Nach oben Nach unten
http://www.thallasa.jimdo.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)   

Nach oben Nach unten
 
Chinchilla mit Handicap ( 3 pfotchen)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Verhalten und Soziales :: Verhalten und Sonstiges-
Gehe zu: