Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Farbe von Pepper's Zähnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 5:43

Hey,

Pepper's Zahnfarbe ist immer noch nicht so wie ich sie mir wünschen würde. Die oberen Schneidezähne sind hellorange. Die unteren Schneidezähne sind aber höchstens gelb, eher hellgelb. Ist das normal?

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 28
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 6:40

Ich finde das schwer zu sagen,
jeder hat ein anderes farb-empfinden.
normal ist aber schon orange.

vllt schaffst du es ja ein Foto davon zu machen ?

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11673
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 10:42

Was wiegt die Maus denn?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
MeMyselfAndI
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 01.12.12

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 11:00

Mich würde dann auch noch interessieren seit wann das so ist?

Ist dir das vorher schon aufgefallen und kann es evtl noch mit dem Giardienbefall zusammen hängen?
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11673
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 11:25

Helle Zähne können viele Ursachen haben z.B. eben Giardien, Stoffwechselerkrankungen (Schilddrüse, Diabetes etc.) und andere Krankheiten. Oder eben falsches Futter.

Ich hab 2 kranke Chins, eines mit gelben Zähnen schon immer (aufgrund der Krankheit (Schilddrüse+Herz)) und eines mit schneeeweißen Zähnen, welches Krebs hat(te), die Zähne aber nie mehr dunkler wurden. Ob sie jemals dunkle Zähne hatte, weiß ich nicht.
Bei Flora wurden die Zähne plötzlich hell kurz vor ihrem Tod, sie hatte Giardien und Herzprobleme, eventl. noch weitere Probleme.

Die Frage, seit wann die Zähne heller sind, wäre in jedem Fall wichtig. Ferner Gewicht, mögliche Krankheiten etc.?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.04.13 17:42

Hallo zusammen,

also ich habe die 2 ja jetzt seit April letzten Jahres. Und die unteren Zähne waren von Anfang an heller als die oberen. Ich habe den Endruck, dass die unteren Zähne seitdem noch ein kleines bisschen heller geworden sind, kann mich da aber auch täuschen.
Das Problem ist halt, dass sie sich nicht fangen lässt und wenn ich sie doch mal greifen kann, dann ist sie sehr zappelig, sodass ich sie nicht wirklich gut untersuchen kann.
Ist es denn grunsätzlich ungewöhnlich, dass die Zähne unterschiedlich dunkel gefärbt sind?

Also das Futter kann es eigentlich nicht sein, da bekommen sie alles was das Chin-Herz begehrt. Wobei sie halt nicht so ein guter Fresser ist, zumindest wenn wir dabei sind. Sie hat aber dennoch so ihr Lieblingsfutter, was sie dann auch nimmt, wenn wir dabei sind. Dazu zählt: Mandeln, Mandeln, Mandeln *gg*, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Erbsenflocken, getr. Möhren, Golliwoog, Nagergras, Ruccola, Löwenzahn, Kaktusblüten, frische Zweige von Birke/Hasel/Apfel/Kirsche, Haferflocken, Rosinen, getr. Papaya, getr. Cranberries, getr. Apfel, Krümlinge, Luzernebits, Löwenzahn- und Brennesselwurzeln und die selbstgebackenen Chinkekse von mir.
Frisches Obst und Gemüse frisst sie leider überhaupt nicht bis auf Ruccola.
Und vom Schwarzwaldheu und den getr. Kräuter-/Blätter-/Blütenmix mummelt sie wenn wir dabei sind nur wenig.

Wie Anne schon schrieb hatten wir im Sommer letzten Jahres mal mit Giardien zu tun. Syptome hatten sie aber nie.
Behandelt habe ich damals trotzdem, siehe hier: http://www.chinchillaschutzforum.com/t2269-giardien
Sonst sind keine Krankheiten bekannt oder Unauffälligkeiten zu sehen.

Vom Gewicht her hat sie seit dem Einzug eigentlich ordentlich zugelegt. Als sie kam hatte sie ja nur 340 Gr., im Februar waren es dann 482 Gr. Im März wog sie ca. 475 Gr. und jetzt aktuell hat sie 464 Gr.
Ich hatte diese geringe Gewichtsabnahme jetzt auf die wärmeren Tage geschoben.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   17.05.13 16:45

So, jetzt habe ich es endlich geschafft ein Foto von ihren Zähnen zu machen. Es ist zwar nicht allerbeste Quali, aber ich hoffe, ihr seht was ich meine.

http://abload.de/img/cimg62889hqay.jpg

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Früchtepflücker
Früchtepflücker


Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   18.05.13 0:08

Auf dem Bild sieht die Zahnfarbe normal aus ... es ist zwar normalerweise schon so, daß alle Zähne die gleiche Farbe haben, aber das muß nicht unbedingt sein. Das hat einfach auch genetische Hintergründe.
Nach oben Nach unten
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.11.13 17:50

Hallihallo,

ich habe gestern noch mal ein aktuelles Bild vom Pepper's Zähnen gemacht.
Wie man sieht hat sich farblich seit Ende April / Anfang Mai eigentlich nichts verändert.
Dafür sieht man auf diesem Foto jetzt ein anderes Phänomen ganz gut und zwar, dass die unteren Zähne irgendwie "durchscheinend" sind.



Ist das schlimm? Ich bekomme ziemlich wiedersprüchliche Aussagen dazu... Crying or Very sad 

Vom Gewicht her ist Pepper übrigens nach wie vor stabil bei 460-480 Gramm.
Ich hatte ja gehofft, dass wir diesen Winter die magische 500-Gramm-Marke knacken werden, aber bislang sieht das leider nicht so aus, als ob wir das wirklich schaffen... hm 

Ich habe morgen sowieso einen Termin beim TA mit Salt, da er so eine kahle Stelle an der Schwanzwurzel hat. Vielleicht habt ihr es ja in der FB-Gruppe gelesen. Ich möchte einfach abklären, ob nicht doch ein Hautpilz dahinter steckt. Aber wenn nicht? Ich weiß wirklich nicht, ob ich dann weiter forschen soll und vor Allem WIE, um herauszufinden, ob nicht doch was gesundheitliches bei Pepper dahintersteckt, dass sie ihm die Haare rupft.

Ich werd auf jeden Fall noch mal eine Kotprobe abgeben. Vielleicht sind es ja immer noch die Giardien, die für ihre Zahnfarbe und die "fehlende" Gewichtszunahme (und das Fellrupfen?) verantwortlich sind... Suspect

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 22
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.11.13 18:27

Also farblich find ich sie jetzt nicht sehr auffällig. Höchstens eeeetwas hell aber im großen und ganzen find ich es in dem maß nicht schlimm. Unsere haben auch alle recht unterschiedliche färbungen (auch zu pellet zeiten).Zu dem durchscheinen bei den unteren Zähnen kann ich nichts sagen, würde ich aber beobachten. Wenn sie Giardien haben kann es natürlich sein dass sie deswegen nicht zunimmt wobei es vielleicht auch einfach ein zierlicher körperbau sein kann. Ich hab hier 7 Chins in unterschiedlichen Altersgruppen und Größen mit Giardien sitzen die keinerlei Probleme zeigen und auch alle zu nehmen oder bei ihrem Gewicht bleiben. Solang sie nicht abnimmt ist es auch nicht tragisch. Würde sie trotzdem nochmal untersuchen lassen grade wegen der Sache mit dem gerupften Schwanz bei dem Böckchen.
Nach oben Nach unten
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   27.11.13 18:43

Danke dir erst mal. Ja, ich lasse morgen erst mal Salt auf Hautpilz untersuchen, dann sammele ich über's WE Kot und schicke das MO ab. Aber wenn das auch negativ sein sollte, dann weiß ich echt nicht, auf was ich Pepper dann noch untersuchen lassen sollte. Geröntgt wurde sie ja schon.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11673
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   28.11.13 4:36

Ich finde die zahnfarbe in Ordnung. Je nach Chin sind die Zähne gelb bis orange.

Fühlt er sich denn dünn an oder ist da schon was dran? Untergewicht kann man gut am Pseudoziegenrücken erkennen oder wenn man Knochen va die Wirbelsäule spüren kann.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   28.11.13 17:55

Also wir kommen gerade vom TA.

Sie hat noch mal seinen Bauch abgetastet, weil er ja vor ein paar Wochen diese leichte Aufgasung hatte, da ist aber nix mehr.

Dann hat sie noch auf meinen Wunsch hin geschaut, ob er einen Haarring hat, da er ziemlich oft seinen Penis raushängen lässt, aber auch das sieht gut aus.

Eine kleine, verfärbte Stelle an seiner Nase (die ich schon für Ausfluss oder Blut gehalten habe) stellte sich als Schmutz heraus.

Dann hat sie noch die kahle Stelle an seiner Schwanzwurzel begutachtet, meinte auch, dass es nicht nach Pilz aussieht, hat aber trotzdem eine Probe genommen und schickt dies nun ein. Sicher ist sicher. Sollte es ein positiver Befund sein würde ich innerhalb der nächsten 14 Tage Bescheid bekommen. Ansonsten gibt es erst nach ca. 4 Wochen den Abschlussbericht.

Und dann habe ich ihr noch das Foto von Pepper's Zähnen gezeigt. Sie findet die Farbe auch normal, aber zu dem "durchscheinen" wollte sie noch mal in ihre Literatur schauen.
Es ist halt eine kleine Praxis, bei der nicht viele Chinchillas in Behandlung sind, von daher hat sie da nicht so gute Kenntnisse. Aber zusammen mit meinen Foren-Infos kommen wir bisher ganz gut zurecht. Und für die schwerwiegenderen Fällen schickt sie mich dann halt zum jeweiligen Spezialisten.
Ich schicke ihr auch noch das Foto, dann hat sie das für die Akten.

Also weiterhin abwarten...

Bei IHR zwinker (Pepper, die mit der Zahnfrage) kann ich schon die Wirbelsäule recht deutlich fühlen. Einen Ziegenrücken hat sie aber nicht. Sie sieht eigentlich schon ziemlich rund aus für ihre Verhältnisse. Früher sah sie so richtig nach Eichhörnchen aus.
Bei ihm (Salt, der mit der kahlen Stelle am Schwanz) kann ich die Wirbelsäule aber auch fühlen. Nicht so deutlich wie bei Pepper zwar, aber dennoch. Und er wiegt aktuell ca. 750 Gramm und ist ziemlich propper. Gerade am Hals und Bauch hat er richtige Pölsterchen.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 22
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   28.11.13 18:07

Wieviele futternäpfe hast du denn im Käfig? Kann es sein dass er sie nicht richtig an die näpfe lässt?! Falls du noch keine zwei näpfe mit Kraftfutter hast dann mach das mal und stell sie mal weiter auseinander. Vielleicht ist das ja der Grund warum sie nicht so viel auf den Rippen hat.
Nach oben Nach unten
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   28.11.13 18:35

Ich habe zwar nur einen Napf mit Kraftfutter, aber kann mir nicht vorstellen, dass das der Grund ist. Werde es aber trotzdem mal versuchen. Die 2 sitzen nämlich durchaus einträchtig an dem einen Napf und futtern. Außerdem ist sie die gerissene von Beiden und klaut ihm Futter etc. Wobei sie allgemein nicht so viel frisst wenn wir dabei sind. Dafür bekommt sie zwischendurch 1 TL Pepper-Spezial-Dickmach-Kraftfutter und 1-2 Mandeln pro Tag. Und sie hat ja auch zugenommen, nur eben seit einem halben bis dreiviertel Jahr nicht mehr so.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Salt 'n Pepper
Saatenpiekser
Saatenpiekser


Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 31
Ort : Nähe Wiesbaden

BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   05.12.13 16:11

Giardien negativ! freunde grün 

"Keine parasiätren Strukturen, Giardien konnten nicht nachgewiesen werden. Methoden: Flotation mit ZnCl/NaCl (Dichte: 1,3) Mikroskopische Nativuntersuchung auf Protozoen"

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Farbe von Pepper's Zähnen   

Nach oben Nach unten
 
Farbe von Pepper's Zähnen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Gesundheit :: Zähne-
Gehe zu: