Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung

Nach unten 

Welche Mehlsamen kommen regelmäßig in den Napf?
gar keine
3%
 3% [ 1 ]
Pseudeogetreide (Quinoah, Amarahth, Buchweizen)
26%
 26% [ 8 ]
Paddyreis
16%
 16% [ 5 ]
Hirse
32%
 32% [ 10 ]
Feingrassämereien
19%
 19% [ 6 ]
Getreidekörner
3%
 3% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 31
 

AutorNachricht
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 12:42

Hallo,

hier mal eine Umfrage zu Mehlsaaten allgemein:

1. Gebt ihr Mehlsaaten?
2. Wenn ja, wie oft und welche Menge?
3. Welche Mehlsamen genau?
4. Gibts Unverträglichkeiten bei bestimmten Sorten?



Hier gibts seit ca. 2 Monaten wieder Mehlsamen und zwar Pseudogetreide und Paddyreis. Beides wird gut vertragen, die Mehlsamen sind aber nur in kleiner Menge unter die Ölsamen gemischt. Da Quinoa und Amaranth den Chillis zu klein sind, werden sie beim nächsten Mischen weggelassen.
Ferner gibts Kolbenhirse unregelmäßig allerhöchstens mal 1-2 im Monat, daher habe ich es nicht angekreuzt.
Getreide wirds weiterhin nicht geben, da es ungesund ist und hier nicht ideal vertragen wird, genauso wie viel Hirse. Feingrassamen sind den Herrschaften früher schon zu klein gewesen, daher probiere ich sie nicht mehr.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Shagya
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 31
Ort : Stralsund

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 13:30

Flora schrieb:


1. Gebt ihr Mehlsaaten?
2. Wenn ja, wie oft und welche Menge?
3. Welche Mehlsamen genau?
4. Gibts Unverträglichkeiten bei bestimmten Sorten?[/b]

1. Nein, jedenfalls nicht regelmäßig.
2. Vlt. 1x im Monat zur Abwechselung. Dann auch nur Hirsekolben, und davon bekommt jeder so 1 bis 1,5 cm.
3. Hirse
4. Bis jetzt nichts aufgefallen.

Habe hier auch noch Amaranth, Paddyreis, Dari und Knaulgras.

Amaranth habe ich eine Zeit lang gegeben, ist nun aber nicht mehr in der Mischung. Bin anfänglich davon ausgegangen, dass es eine Ölsaat wäre. Unverträglichkeiten keine aufgefallen. Die anderen 3 Sorten habe ich gekauft, um Abwechselung rein zubringen, aber wurde bis dato noch nicht verfüttert. Diese müssen auch noch ein wenig waren, bis wir Giardien frei sind.

Wenn die Giardien weg sind, wird eines meiner Chins, dass seit kurzem hellere Zähne als sonst hat (evtl. Eisenmangel?!), vermehrt Amaranth, Buchweizen und Quinoa bekommen. Sollte sich das Prob. nach der Behandlung nicht ändern bzw. bessern.

_________________
LG Katrin und die Fellkugeln Hexe und Shrek.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010 † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr. heul  heul
* 2005 † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)  
Nach oben Nach unten
bonsai
Blumenliebhaber
Blumenliebhaber
avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 06.09.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 16:53

hier gibs seit neuestem ca. 1 mal im monat kolbenhirse,
wird sehr gerne gemocht und etwas ungewöhnliches konnte ich noch nicht beobachten
Nach oben Nach unten
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 16:59

Hier gibt's überwiegend Hirse und diese wird prima vertragen. In der Mischung sind aber auch noch Grassamen und ein paar andere...weiß ich gerad nicht aus dem Kopf zunge2

Wird hier super vertragen. Meine Chins bekommen die Mischung 1mal die Woche und sie lieben sie grins2

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 24
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 17:25

Ich hab eine Mischung von Lea, weiß aber nicht so genau, was da drin ist. Die gibt es so ca. 1x in der Woche und sie ist sehr beliebt.

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 22:09

ich schließ mich Lorraine an, ich ahb auch die mischung von Lea - sie kommt meeeeeeeeeeeeega yammie an ; aber keine ahnung was es ist lach2

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 24
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 22:16

Das ist Leas kleines Geheimnis jaja

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   19.03.13 22:21

Lea die Wutz weiß es doch selbst nicht, was drin ist Laughing

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   20.03.13 6:10

Heyyy ey Ich such es bei Gelegenheit mal raus. Ganz viel Hirse und Grassamen und noch mehr loool

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
die_ansche
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 01.08.11
Alter : 29
Ort : Wöllstadt

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   20.03.13 7:37

Lea, woher hast du die Mischung? ^^
Nach oben Nach unten
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 24
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   20.03.13 7:44

Das ist Vertrauen lach2 Wir füttern die Mischung, wissen aber nicht, was drin ist lach2

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 26
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   20.03.13 10:35

Hier gibts ab und an mal einen Hirse, Amaranth oder Darikolben. Eine Mehlsaatenmishcung hab ich aus verschieden Grassammen und Möhrensamen. Die Mischung gibt ca. 1x alle zwei Wochen wird aber mehr oder weniger irgnoiert Rolling Eyes Werde somit den Eimer noch füttern aber dann keine mehr nachkaufen einfach weils zu schade zum wegschmeissen ist.

Probleme damit hat bis jetzt keins der Chins.

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Bingy Leinemann
Heuwühler
Heuwühler
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 12.02.13
Alter : 31
Ort : Würzburg

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   20.03.13 15:32

Hier gibts täglich ne Ölsaatenmischung mit Buchweizen und einmal die Woche misch ich Hirse (Hirse pur und Amaranth), Paddyreis und Grassamen Trio darunter.

Bisher hatte ich nur zu Zuchtzeiten mit Hafer "Probleme", einer war total hyperaktiv, quasi "wie vom Hafer gestochen". Und eine Mausi bekam immer weiche Köttel davon.

_________________
Liebe Grüße Bianca und die Chinchisangels
Chin Arizona, Bella, Black Calla, Georgy, Lilo, Känga, Mahina, Maylea, Mila, Moonflower, Nikita, Vicky, Zazou, Blade, Eragon, Heartbreaker, Icecube, Kanoa, Michigan & Roxas

Meine Homepage
Nach oben Nach unten
http://www.chinchillazucht-chinchisangels.de
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 33
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   07.06.14 9:39

Hier gibts wie schob oben angedeutet in der täglichen Ölsaatenmischung Paddyreis und Buchweizen.


Wie siehts beim Rest von euch aus?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Kiwi
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 16.08.12
Alter : 23
Ort : Witten

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   07.06.14 14:54

Hier gibts natürlich die tägliche ölsaatenmischung und je nachdem wie ich lustig bin auch mal einen hirsekolben. Aber höchstens einmal die woche. Quinoa und buchweizen habe ich auch schon mal in kleiner menge in einer 'alle-zwei-tage-mischung' gehabt und bisher wurde von allen 8 alles super vertragen!
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   26.03.18 16:36

Bei mir gibts Mehlsaaten nur sehr unregelmäßig ... meist im Herbst, wenn ich diverse Ähren (Gerste, Hafer, Triticale, Weizen, Roggen, Mais) bei Biobauern "ernten" kann, aber auch Rispen der wildwachsenden Hirsen oder anderer Gräser.
Buchweizen, Amaranth und Co streu ich manchmal in die Einstreu, die Chins suchen dann sehr ausdauernd nach und sind dann erstmal für ne Weile beschäftigt ... naja, nicht immer, aber immer öfter oder so. Manchmal haben sie einfach keine Lust auf Minisaatensuche zu gehen, dann wird das Ganze beim nächsten Einstreuwechsel halt mitentsorgt.

Manchmal hol ich mir neuerdings auch Hirsekolben oder ähnliches aus dem Tierladen ... die Chins lieben sie ...

Zum Glück hab ich bislang keine Chins gehabt, die auf eine der Mehlsaaten empfindlich reagierten. Es wurde stets immer vertragen, selbst als ich noch Mehlsaaten zur freien Verfügung angeboten hatte.
Da sie aber eher Leckerei sind und gar nicht so gesund für Chins, gibts die halt bei mir inzwischen nur noch ab und an ...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung   

Nach oben Nach unten
 
Umfrage zur Mehlsaaten-Fütterung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: