Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Würstchen: mhhh leeecker!

Nach unten 
AutorNachricht
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Würstchen: mhhh leeecker!   26.11.12 23:20

Nun sind Birke und Hasel (Hasel ist im Sommer bäh!) endlich wieder voll im Rennen - nun wo die Blätter sich verfärben und abfallen, dafür aber leckere Würstle dran wachsen und hängen, die scheinbar seeeehr lecker sind Very Happy

Heutige Ration:


Würstchen an Haselnusszweigen:


Würstchen an Birke:



Sind diese Würstchen bei euch auch so beliebt?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   27.11.12 6:24

Du alter Tierquäler! Einem veganen Chin Würstchen zu geben Hast du ne Ahnung was da zusätzlich zum Fleisch noch so alles an Zusatzstoffen drin ist? Also wirklich tztztztzz


Aber ja, psst: Meine Chins stehen auch seeehr auf dieses Haselwürste

_________________





Ist auch der Vater einer Krankheit unbekannt, die Mutter ist immer die Ernährung.
Nach oben Nach unten
Bobby
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 19.07.11
Alter : 25
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   27.11.12 8:59

Als ich die Überschrift gelesen habe, habe ich mich auch erstmal gewundert lach2

Jetzt fehlen nur noch Bilder von den Würstchen-Chins grins2

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   27.11.12 9:55

Yammie Würstchen yes
Werden hier auch gern gemampft.

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   27.11.12 9:56

Yammie Würstchen yes
Werden hier auch gern gemampft.

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
fays
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 338
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 30
Ort : 41***

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   01.12.12 14:17

bin etwas verwirrt, nennt man die Dinger nicht Kätzchen?
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   01.12.12 14:18

Das ist die Frage der Fragen Laughing Das dachte ich auch, aber an der Birke z.B. hängen noch so andere lage teile dran, die ich Kätzchen nennen. ich weiß nicht, WAS nun die Kätzchen sind hm

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:38

Was mich etwas wundert: Die Würstchen (die wohl zu deutsch Striezen heißen sollen?!) des oberen Haselnussstrauches sehen ganz anderes auch als diejenigen des Haselnussstrauches, von dem ich das letzte Mal gepflückt habe:



Weiß jemand warum?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
davX
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 24.12.11
Ort : Kt. Baden

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:40

fays schrieb:
bin etwas verwirrt, nennt man die Dinger nicht Kätzchen?
Doch eigentlich schon, aber da erlaubt sich wohl jemand einen Spass mit einem doppeldeutigen Wort... twisted

edit: Ich nenn die Dinger zumindest Kätzchen, oder auf Dialekt heissen die hier "Zöttel" (zu Deutsch dann so ungefähr Zottel, Zotten oder so... keine Ahnung irgendwie erkennt die Rechtschreibung hier keine der Begriffe und eine Zote ist es definitiv auch nicht *grummel*).
Nach oben Nach unten
http://www.octodons.ch/
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:44

David kannst du mir erklären, warum es 2 anders ausssehende Hasel-Kätzchen/Striezen/Würstchen sind? Laughing

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
davX
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 24.12.11
Ort : Kt. Baden

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:47

Zitat :

Das dachte ich auch, aber an der Birke z.B. hängen noch so andere lange Teile dran, die ich Kätzchen nenne.
Sind nicht das eine vielleicht die männlichen und die anderen die weiblichen Blüten? Ich kenne mich jedoch ehrlich gesagt mit Birken nicht so aus. Die konnte ich im Gegensatz zu Hasel nicht so detailliert aus der Nähe beobachten, wann dann immer nur ab und an mal, Hasel dagegen wächst hier ganzjährig im Garten und wenn man Zeit hat, gibt es auch Gelegenheit z.B. weibliche Blüten zu suchen/finden/entdecken, die man sonst nicht sehen würde. Auch bei der Hainbuche gibt es so eine Art Kätzchen, aber da habe ich es ehrlich gesagt auch nicht mehr so genau im Kopf, leider ist es auch schon eine Weile her, seit ich das letzte Mal Äste geschnitten hatte... menno, es fehlt da halt dann auf die Dauer doch was.
Nach oben Nach unten
http://www.octodons.ch/
davX
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 24.12.11
Ort : Kt. Baden

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:49

Flora schrieb:
David kannst du mir erklären, warum es 2 anders ausssehende Hasel-Kätzchen/Striezen/Würstchen sind? Laughing
Du meinst doch Hasel? Ich würde sagen, das hängt doch schwer vom Alter ab. Zuerst sind sie sehr kompakt, dann hängen sie runter und öffnen dann ihre Staubbeutel, sind sie alt, werden sie richtig lang und locker und ändern wieder etwas ihr Aussehen. Die Weibchen dagegen sind kleine, unscheinbare Blüten, die aussehen wie Blütenknospen, nur dass da noch etwa 3 rote Staubfäden rauslugen. Wenn man genau hinschaut, kann man sie nicht übersehen, sie sind aber so unscheinbar, dass man beim flüchtigen Vorbeigehen sie nicht entdecken würde, denn ins Auge springen sie dann definitiv auch wieder nicht.

edit: ich hab mir nun nochmals die Fotos angeschaut von den beiden Hasel. Es ist so wie ich es mir dachte, die einen sind noch junge, geschlossene männliche Blüten, daher kompakt und anders in der Erscheinungsform, die anderen auf dem zweiten Bild sind dagegen schon mit offenen Staubbeutel und wenn sie dann verblüht sind, werden sie nochmals länger, sehen dann dunkler in der Farbe aus und nochmals anders in der Form, dann könnte man glauben, es gäbe noch einen dritten Typ Kätzchen, ist aber in der Tat nur eine einzige, die sich halt im Laufe der Reife/Blüte verändert, so wie auch eine gewöhnliche Blüte von der Knospe bis zum Verblühen das Aussehen ändert.
Nach oben Nach unten
http://www.octodons.ch/
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 21:57

An der Birke gestern hingen sowohl so lange Würste dran, die aussahen wie die Würste der unteren Hasel (letztes Bild) als auch diese härteren kürzeren Würstchen wie an der Hasel oben zu sehen, siehe die Ausgangsbilder. Wenn beide Bäume jeweils 2 verschiedene, sich ähnlich aussehene Kätzchen besitzen, werden es wahrscheinlich weibliche und männliche sein...
hat mich bei der Hasel nur gewundert, weil die eine Hasel eben dann nur die männlichen und die andere nur die weiblichen hätte hä Die Birke hat halt beide redface

EDIT
hab dein Edit eben gelesen und nun bin ich total verwirrt, was stimmt Very Happy

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
davX
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 24.12.11
Ort : Kt. Baden

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   26.01.13 22:34

Zitat :

Wenn beide Bäume jeweils 2 verschiedene, sich ähnlich aussehene Kätzchen besitzen, werden es wahrscheinlich weibliche und männliche sein...
Nein, nein... ich glaube wir machen uns die Sache selber kompliziert.
Also nochmals was ich weiss:

1. Bei den Hasel ist die männliche Blüte dieses Kätzchen, das es in verschiedenen Formen gibt. Die weibliche Blüte ist total anders und sieht aus wie eine Knospe (also man sieht die kaum, wenn man es nicht weiss, wonach man suchen muss, mit einem Kätzchen egal welcher Art wird man sie ganz bestimmt nicht verwechseln! *g* ). Ich müsste mal suchen, ob ich irgendwo online ein Bild habe, auf meinem Rechner habe ich dagegen mit Sicherheit welche.

2. Bei der Birke weiss ich es wie erwähnt wirklich nicht so genau. Sie ist offenbar auch nicht soo nahe mit dem Hasel verwandt. Dennoch habe ich jetzt nochmals etwas darüber nachgedacht und ich denke, dass hier es wahrscheinlicher ist, dass die Kätzchen nur ein Geschlecht von Blüte sind, vermutlich auch die Männchen... andererseits weiss ich im Gegensatz zur Haselnuss nicht, wie genau die Birkenfrucht aussieht, das wäre mit Bestimmtheit auch hilfreich, denn diese entsteht nun mal aus der weiblichen Blüte und sind Blüte und Frucht von der Form zu sehr verschieden, dann ist die Überlegung naheliegend, dass die Blüte nicht die weibliche Blüte ist, sondern entweder die männliche Blüte oder was weiss ich... es gibt da manchmal auch Kuriositäten...

Offtopic:
Zitat :

hat mich bei der Hasel nur gewundert, weil die eine Hasel eben dann nur die männlichen und die andere nur die weiblichen hätte hä Die Birke hat halt beide redface
Es gibt Pflanzen, da ist es tatsächlich so, dass die eine Pflanze männlich und die andere weiblich ist und es für die Früchte beide braucht, zum Beispiel Ginkgo (und es darf sich freuen, wer ein weiblicher Baum hat, der auch noch Früchte trägt... der Geruch soll unausstehlich sein twisted). Es gibt aber auch noch andere Beispiele, ich glaube bei der Kiwi ist das auch so... viele weitere Beispiele kommen mir jedoch nicht in den Sinn, was aber auch damit zu tun haben kann, dass ich mich nie so intensiv damit beschäftigt habe. Der Ginkgo ist jedoch ein sehr schönes Beispiel, das man sich auch geruchlich einfach verinnerlichen kann zwinker.
Edit: eine beliebte Pflanze kam mir jetzt, in den Jugenderinnerungen schwelgend, doch noch in den Sinn, die auch für die jüngeren Semester vielleicht von Bedeutung sein dürfte, der Hanf twisted.
Da gibt es nämlich deutliche Unterschiede im THC-Gehalt (sofern man kein Industriehanf hat) zwischen unbefruchteten und befruchteten weiblichen Blüten. Mein Hanf war allerdings nur Industriehanf und ganz unspektakulär aus dem Samenhandel. Dennoch waren es sehr schöne Pflanzen und ich glaube sie landeten schon damals letztlich in den Degumägen...
Nach oben Nach unten
http://www.octodons.ch/
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11641
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   02.03.13 10:44

Es ist nun so, dass bei der Hasel die kleineren dicken Würstchen zu langen weichen, wie bei dem anderen Strauch auch, mutiert sind jaja Die verändern sich also bloß mit der Zeit.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   27.01.14 10:14

Gestern gabs "Würstchen" lächel wobei wir sie "penen" nennen (jaaaaaa von Penis lach2 )
Es ist zwar knackekalt, Aber ein paar Bäume Haben schon ein paar peeeeeneeeeen Very Happy

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Würstchen: mhhh leeecker!   

Nach oben Nach unten
 
Würstchen: mhhh leeecker!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: