Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Woher Äste nehmen?

Nach unten 
AutorNachricht
meggie68
Heuwühler
Heuwühler
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 05.09.12
Alter : 49
Ort : Peine

BeitragThema: Woher Äste nehmen?   13.09.12 9:05

Hallo....

ich hätte gerne mal gewusst wo ihr so eure Äste herbekommt.
Leider habe ich in meinem Garten keine Bäume.

Gruß Meggie
Nach oben Nach unten
DasKleineN.
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Nahe Kiel

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   13.09.12 10:01

Ich frag einfach alle Leute mit Garten die ich kenne :-) Viele sind froh wenn ich ihnen welche abnehme.

_________________
flora LG von Nadine und den Fellnasen


http://www.fellnasenhausen.beepworld.de/
FB: Chinchilla-Fellnasenhausen
Nach oben Nach unten
http://www.fellnasenhausen.beepworld.de
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   13.09.12 12:33

Ich hole mir mehrfach die Woche welche aus der Natur bzw. von draußen (Wald, Park, Straße, Feld) Very Happy
Du kannst überall problemlos pflücken, nur nicht an viel befahrenen Straßen.

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Julshn
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3553
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 29
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   13.09.12 20:15

Ich machs auch so wie Aleks -
Wald, Park Hinterhof ... Eigentlich kannste überall was Moppsen.

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        







Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !
Nach oben Nach unten
Najuk
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 26.01.13

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   27.01.13 12:59

Gibt es auch einen vertrauenswürdigen Shop im Internet, wo man Äste bestellen kann?
Ich muß meine unbedingt austauschen und weiß nicht, wo ich welche finden kann.
Nach oben Nach unten
andrew 68
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 49
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   27.01.13 13:44

Bei uns lohnt es sich jetzt mal,wenn man an Feld und Wiesenrändern entlang geht.Hier schneiden die Landwirte jetzt die Hecken,damit die Büsche und Bäume nicht alles überwuchern.
Da hier viele Weiden,Hasel,Schlehe und auch Wildobst gepflanzt wurde,kann man eigentlich unbedenklich etwas einsammeln.Es liegt schon geschnitten an den Rändern.Später werden damit die Osterfeuer geschichtet.Da mopse ich mir jetzt gerne etwas von. jaja

_________________
Wenn nicht jetzt,dann spätestens Vorgestern! daumenhoch
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   27.01.13 13:55

Es gibt die Tronchos (Korkzweige), die super beliebt sind und die man im Zoohandel in der Terraabteilung kaufen kann und im Internet (einfach googeln)

Ansonsten aus dem Wald nehmen oder einen Bauern fragen zwinker

Andi kannst du auch anschreiben und fragen: http://www.heuandi.de/

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Najuk
Heuwühler
Heuwühler


Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 26.01.13

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   27.01.13 14:18

Danke für die Tipps daumenhoch
Nach oben Nach unten
Spyderwoman
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 57
Ort : Oberbayern

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   02.02.13 11:06

Ich habe hier im Garten einen wuchernden Kiwistrauch, der aber noch nie Früchte getragen hat. Dürfen die Chins Zweige von dem Strauch bekommen?

_________________
Ich liebe unsere Hasi-Mausis :chinchi:
[img][/img]
Nach oben Nach unten
davX
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 24.12.11
Ort : Kt. Baden

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   03.02.13 14:03

Ja dürfen sie. Meines Wissens gibt es jedoch nicht gross Erfahrungen mit dem Laub und dem Holz bei Chinchillas, aber andere Nager fressen es durchaus. Siehe auch:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Kiwi
Nach oben Nach unten
http://www.octodons.ch/
Flauschbälle
Blumenliebhaber
Blumenliebhaber
avatar

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 07.12.14
Ort : Rheinhessen

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   08.10.15 15:52

thema hochschieben 

Wenn man auf dem Land wohnt ist die Beschaffung von Ästen kein problem, es gibt mitlerweile genügend Äcker /Grundstücke/Felder die Brach liegen.
In 10 Min. bin ich zBsp. im Feld.
Habe auch schon den einen oder anderen Obstbauern gefragt ob ich auf seon Grundstück darf.

Jetzt im Herbst ist eh Rückschnitt, da bietet es sich an! grins2
ich wundere mich immer wieder, dass bei F...pf und Co. "Apfel- und Haselnussstengelchen" angeboten werden .... draussen bekommste die sachen für UMME (Umsonst)!

_________________
LG Flauschbälle mit KALKA, SURAY, PERU & RUKA großes Herz
----------------------
Das einmal das Wort
[u]TIERSCHUTZ[u]
geschaffen werden mußte,
ist wohl eine der blamabelsten
Angelegenheiten der
MENSCHLICHEN ENTWICKLUNG!

     - Theodor Heuss -

Rolling Eyes Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Nagerchen
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 06.04.15

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   15.10.15 15:30

meggie68 schrieb:
Hallo....

ich hätte gerne mal gewusst wo ihr so eure Äste herbekommt.
Leider habe ich in meinem Garten keine Bäume.

Gruß Meggie
Vorm Winter sägen viele Leute an ihren Bäumen die Äste ab. Das nennt man , glaube ich "Zurückschneiden". Einfach mal durch die Straßen gehen, und wo man zerlegte Bäume im Garten sieht, einfach klingeln und fragen, ob man sich die Äste, abschneiden und mitnehmen darf und warum man danach fragt. Meistens sind die Leute interessiert und geben die Äste gerne ab, weil sie sowieso nur zur Grünschnittanlage gebracht werden. So bin ich zu meinen Haselnussästen gekommen. Wenn dich das Überwindung kostet und du sagst, ich möchte die Leute nicht bitten, sag dir einfach, dass du ja nicht für dich, sondern für deine Tiere bittest. Viele Leute finden das sogar toll.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   16.10.15 13:56

Hier kann man, wenn man zu viel Geld hat oder zu faul ist um zu pflücken zwinker, Zweige und äste online kaufen: http://www.chinchillaschutzforum.com/t2579-bezugsquellen-fur-frische-zweige

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Woher Äste nehmen?   

Nach oben Nach unten
 
Woher Äste nehmen?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: