Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen

Nach unten 
AutorNachricht
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   24.07.11 14:20

Huhu,
Hier stelle ich nun mal vor, was meine Chins an Zimmerpflanzen bekommen. Vor allem im Winter ist es sehr praktisch ein bisschen was auf der Fensterbank stehen zu haben.



1.) Kalisie/ Kriechendes Schönpolster; im Futterhandel als Golliwoog bekannt

Sie ist eigentlich bei allen Chins sehr beliebt und sehr leicht auf der Fensterbank zu ziehen. Toll sind immer große Pflanzen, weil die kleinen im Nu weggefuttert sind und es einfach sehr lange dauert bis sie nachwachsen. Wenn man nur kleine bekommt, dann ruhig direkt 2-3 zusammentun und schön wachsen lassen.
Die Kalisien enthalten viel Wasser und sind daher vor allem im Winter, wo es vermehrt Getrocknetes gibt, Gold wert. Und die Tiere schmatzen aufgrund des hohen Wassergehaltes immer so schön

Bei mir hat es sich bewährt die Dinger in Baumärkten zu kaufen, weil sie dort teilweise die 5-fache Größe haben.
Wenn man sich unsicher ist, weil sie gespritzt oder gedüngt sein könnten, kann man sie vor dem Verfüttern in Bioerde umtopfen und noch einige Zeit stehen lassen.

Ich habe meine Pflanzen jedoch immer direkt nach dem Kauf verfüttert. In unsere Zeit ist einfach alles mit Schadstoffen belastet, vom Gemüse bis hin zu den Kräutern, die wir für die Tiere beziehen. Also ich für meinen Teil gebe die Sachen und den Tieren geht's gut, weil sie aufgrund vielseitiger Ernährung auch mit den Schadstoffen klarkommen.
Auf Vieles zu verzichten, was belastet sein könnte, ist für die Tiere deutlich ungesünder!







2.) Tradescantie / Dreimasterblume
Eng verwandt mit der Kalisie (Golliwoog) und ebenfalls sehr beliebt. Hier sogar noch beliebter als Kalisie. Sie enthält ebenfalls viel Wasser.
Hier auf dem Bild als Hängepflanze. Die gibt's auch im Topf und in vielen verschiedenen Varianten. Oft sieht man in den Geschäften diese grün-pinke, eine weiß-grün gestreifte oder ganz grüne.









3.) Bananenstaude: Auch die ist zeitweise beliebt bei den Tieren und bietet sich als Zimmerpflanze für die Chins an. Sie braucht viel Licht und viel Wasser.












4.) Katzengras









5.) Mühlenbeckia Komplexa
Auch zwischendurch beliebt, aber eher in Maßen
Rechts ist die Mühlenbeckia, daneben steht noch eine kleine Tradescantie









6.) Blutampfer im Kräutertöpfchen
Sehr beliebt, habe ich jedoch erst einmal in einem Baumarkt in der Kräutertopf-Abteilung gefunden.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   24.07.11 14:35

Sehr schöne Vorstellung

Anm: Kallisien und Tradescantien sind Sukkulenten (= wasserspeichernde Pflanzen), von denen sich Wildchinchillas in großer Vielfalt ernähren.


Ich hätte noch als essbare Zimmerpflanzen:

7) Sonnenblume
8)Staucheibisch ("Hibiskus")
9) Feigenkakteen
10) echter Bambus, Gartenbambus
11) versch. Tannen
12) Erdbromelie (Puya berteroniana)
13) Ginkgobaum
14) Aloe Vera


Zuletzt von Flora am 14.03.13 15:35 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Sìleas
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 11.07.11
Ort : Bern

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   24.07.11 17:51

Meine mögen auch Grünlilie sehr gerne.


Das sind Nell und Claye am Grünlilie testen.




Zuletzt von Sìleas am 13.10.11 18:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
LottaLeben
Kaktusverschlinger
Kaktusverschlinger
avatar

Anzahl der Beiträge : 4275
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 31
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   24.07.11 17:53

Oh jaa, die habe ich vergessen. tüte Die gibt's hier auch, ist aber nicht so arg beliebt
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   07.09.11 12:41

Welche Sukkulenten (Kakteen-, Sumach-, Amaryllis-, Bromelien-, Commelinagewächse etc.) außer Puya, Tradescantie oder Kallisien/Golliwoog sind generell noch ungiftig oder gar verfütterbar?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Sìleas
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 11.07.11
Ort : Bern

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   13.10.11 18:46

Aloe Vera ist auch verfütterbar. Aber meine haben nicht mal probiert. Rolling Eyes

_________________
"Failure is the key to success; each mistake teaches us something." - Morihei Ueshiba

hirn
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   09.01.12 17:54

Hier gibts auch Erfahrungen mit Aloe Vera:

Julshn schrieb:
Balou hat die Aloe Vera für sich entdeckt ...

http://www.chinchillavermittlung.com/t1121-neues-von-balou-yoda#9472

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   12.04.12 22:45

Ich ziehe mir zur Zeit Drachenfruchtkaktuse, sind auch verfütterbar. Laut Murx mögen die Chins sie. Meine Babys hab ich allerdings noch nicht zum Frass vorgeworfen die sollen zuerst noch etwas wachsen.

Neben dem schon aufgezählten Pflanzen hab ich hier noch diverse Küchenkräuter (Basilikum, Zitronenmelise, Manderinensalbei (eine süsse Variante, wird von den Chins gegessen) ), Topi und Erdbeeren lächel

Und seit heute auch einen Babyginkobaum. Konnte nicht widerstehen (zählt der noch als Zimmerpflanze?)

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   12.04.12 22:55

Wo bleiben die Bilder?

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   13.04.12 5:52

Die kommen, sei nicht so ungeduldig zwinker


_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 10:36

So hier die versprochenen Bilder Very Happy
(Nicht erschrecken musste die Bilder aufhellen zwinker

Golliwoog


Tradescantien:



Mülbekia


Bananenstauden



Und nun die "neuen":

Drachenfruchtkaktusbabys:



Ginkabaum (von dem nicht viel übrig ist :( )


Topi (der sich wohl vor allem unter der Erde vermehrt zuz Zeit :( )



Küchenkräuter:
Maderinensalbei (ist süss, daher wirds genommen)


Zitronenmelisse (nicht so der Hit aber sie ist hald da liebguck


und der Rest: Tradescantie, Basilikum, Grünlile (vorne im Gläschen auch)


_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)


Zuletzt von logo am 17.04.12 10:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 10:47

Hallo,

wie heißt die Pflanze auf dem sechsten Foto? Die habe ich auch in der Küche stehen, aber vor den Chins in Sicherheit gebracht.

Lg
Nicole
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 10:48

Welches ist für dich das 6. Foto?

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 10:50

In deinem letzten Beitrag, das sechste Foto von oben. zwinker
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 10:59

Die hier?

Vorne ist eine grosse Musa (Banane) drauf

Und im Hintergrund ist ein Ficus, der ist aber GIFTIG!

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 11:04

Ja die. Dann also auch eine Bananenstaude.

Ist Ficus giftig? Ich meine jetzt nicht, dass man ihn verfüttern sollte an Chins, aber wenn sie mal ein Blatt davon erwischen?
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 11:12

Ja das ist ne ganz leckere Bananenstaude Very Happy mein Monster zwinker Was im letzten Sommer mal schnell 2 m gross...

Zum Ficius: Er ist nicht hoch giftig, also ein Blatt ist nicht so tragisch, aber er ist nicht als Futter geeignet. Steht bei mir deswegen auch nicht im Chin / Wohnzimmer.

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 11:21

Ich hoffe mal, dass ich mich nicht täusche und ich hier wirklich eine Bananenstaude stehen habe. Anhand von Fotos habe ich immer so meine Probleme das zu bestimmen. Ich habe mal mal gegoogelt nach Fotos, aber da sehen die Pflanzen wieder anders aus. Ich mach die Tage mal ein Foto davon.

Ah ok. Ich habe den Ficus in der Küche stehen. Da gibt es schon Auslauf, aber die Pflanze steht oben und ist eigentlich nicht erreichbar. Nur wenn mal ein Blatt runterfällt.
Nach oben Nach unten
logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker
avatar

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 27
Ort : Winterthur

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   17.04.12 11:26

Ja mach mal ein Foto von deiner Banane, meine Fotos hier sind auch nicht so der Hit. Googlen ist relativ schwierig, da es verschiedene Arten gibt, die jeweils etwas anders aus sehen zwinker.

Ficus dürfte e nicht lecker sein für die Monster, denke da gibts höchstens nen Probebiss.

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)
Nach oben Nach unten
Julchen
Heuwühler
Heuwühler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 15.12.12
Alter : 26
Ort : Tübingen

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   15.12.12 17:14

ich habe hier auch noch einige Zimmerpflanzen und wollte fragen ob meine chins die auch essen dürfen da es teilweise eben andere arten sind als die die ihr habt.
ich denke mal mit zyperngras, mühlenbeckie complexa und tradescantia dürfte es keine probleme geben
jedoch habe ich auch noch einen zimmerbambus (Pogonatherum paniceum) (habe mal gelesen chins dürften alle bambusarzten essen bis auf glücksbambus) und meine grünlilie ist auch eine andere art 'bonie' (chlorophytum comosum) aber ich denke mal dass der einzige unterschied an der blätterform besteht.
so hehe wollte nur mal wissen was ihr dazu sagt.
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11643
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   15.12.12 17:18

Alles kein Problem yes

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
kirschbluete
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 21.11.12
Alter : 31
Ort : Die schönste Stadt der Welt: Lüneburg :)

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   15.12.12 18:12

Wie sieht es denn mit maracuja pflanzen aus? meine Freundin hat selbst welche aus kernen gezogen und die wuchern ja wie unkraut.. lächel

_________________
"Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln,
aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln."
Astrid Lindgren
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   05.01.18 11:17

Ich hol das hier nochmal hoch ... einfach weil es neue Erkenntnisse zu Ficus benjamini gibt (ok, eigentlich sind die Erkenntnisse nicht neu, aber sie sind neu für uns privaten Tierhalter.)

In Zoologischen Gärten werden Ficus benjamini seit langer Zeit selbst bei empfindlichen Pflanzenfressern, wie diversen Affenarten, als lebendige Bepflanzung eingesetzt. Die Birkenfeige ist sehr robust und verträgt es, wenn von ihr große Zweige abgerissen werden oder Blätter angeknabbert werden, dazu kommt die hohe Robustheit, was das Klima selbst angeht.
Der Vorteil als Bepflanzung von Volieren ist, daß gerade die Birkenfeige die Luft rein hält - aber nur wenig angeknabbert wird. Sie schmeckt nicht ... und ist ungefährlich für Pflanzenfresser (gut, Pferde sind so empfindlich, da wär ich mir nicht so sicher, aber für Chinchillas ist die Birkenfeige ungiftig).
Als Futter eignet sich die Birkenfeige nicht - sie wird kaum gefressen. Eine medizinische Wirkung ist bislang nicht bekannt.
Wer also Birkenfeigen im Auslauf rumzustehen hat, braucht sie nicht wegzuräumen, wenn die Chins freilaufen ... sich aber ausgerechnet die Birkenfeige als Futterpflanze anzuschaffen, lohnt nicht. Auch als Frischfutter im Winter eignet sie sich nicht - es ist einfach nur eine dekorative Pflanze, die man im Auslauf getrost stehenlassen kann, wenn die Chins frei rumwuseln.

Maracuja und alle anderen im Handel befindlichen Passiflora-Arten sind für Chins in allen Teilen ungiftig. Die Blätter einiger Passiflora-Arten (einschließlich der Maracuja) haben eine leicht beruhigende Wirkung, ähnlich wie Johanniskraut.
Bei gekauften Früchten und gekauften Pflanzen sollte dran gedacht werden, daß die Schale der Früchte oft mit diversen Mittelchen vor Fäulnis geschützt wird - diese können sehr wohl giftig auf Chinchillas wirken. Bio-Maracuja dagegen dürfen nicht behandelt werden, hier können auch die Schalen mitverfüttert werden (werden in aller Regel eh liegengelassen und nur das leckere Innere rausgefressen).
Gekaufte Zierpflanzen können mit starken Giften vor Insektenfraß gesprüht sein, die Verkäufer in den Blumenläden können hierzu leider keine Auskunft geben. Es bedeutet also ein gewisses Risiko, Zierpflanzen aus Läden direkt an Chinchillas zu verfüttern. Viele Passiflora-Arten neigen zu Läuse- und Spinnmilbenbefall, weshalb hier die Gefahr der Behandlung mit für Chinchillas giftigen Pestiziden als relativ hoch einzuschätzen ist.
Ähnliches gilt auch für die Birkenfeige ... auch sie kann, wenn sie aus dem Laden kommt, mit stark giftigen Pflanzenschutzmitteln behandelt sein, die für Chinchillas gefährlich sind.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen   

Nach oben Nach unten
 
Pflanzen-Sammlthread: verfütterbare Zimmerpflanzen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: