Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen

Nach unten 
AutorNachricht
DasKleineN.
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Nahe Kiel

BeitragThema: Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen   06.06.12 20:02

Ich wollte nämlich ganz gerne EINEN Chinchilla haben! Und habe kein Ahnung, was Haltung, Futter und Wesen der Tiere angeht.
lach2

Ich bin also rein in die Nagerabteilung und habe mich suchend umgeschaut. Alle Käfige mit Kaninchen, Meeris und Mäusen ect waren picobello sauber und liebevoll eingerichtet. Auch mit tollem Futter.
Total überbelegt, aber ist ja klar.

Dann sah ich 1 Meeri mit 8 Kaninchen in einem Käfig. Habe mir eine Verkäuferin geschnappt und gefragt, ob das so gut ist.

Nein, sagte die, das sei überhaupt nicht gut weil......... . Aber der Bock hat sich mit den anderen Böcken gebissen, einzelnd kann man ihn auch nicht setzen und zu den Weibchen schon mal gar nicht. daumenhoch

Frage ich: Warum nicht zu den Weibchen? Sind die denn schon geschlechtsreif?

Sagt sie: Das kann man nie genau wissen und trächtige Weibchen möchte niemand verkaufen, zumal sie die Babys auch nicht zu rücknehmen dürfen wegen evtl Krankheiten. daumenhoch

Dann kam die spannende Frage nach den Chinchilla.
Ich wollte für meinen 5,5 jährigen alten Sohn EINEN Chin kaufen, weil die so schön weich sind und er gerne kuschelt.

Mein Mann musste aus dem Raum gehen, der hätte sich bald schrott gelacht lach2

Ich wollte also wissen, ob sie welche haben, was für einen Käfig ich brauche, was die Tiere fressen, ob ich etwas beachten müsste. Und kosten sollte es auch nicht viel, weil wir leider momentan völligst unverschuldet von Hartz 4 leben. (ich möchte niemanden zu nahe treten, der ALG II bezieht, aber ich wollte einfach die Reaktion testen)

Der Blick der Dame sagte mir, sie wolle mich erschlagen.

1. seien Chinchilla keine Kuscheltiere und mal gar nicht für Kinder, weil nachtaktiv und doch recht scheu und nicht zum kuscheln.
2. sollte ein Chin NIE allein gehalten werden und ein Käfig könne nie groß genug sein. Sie nannte die übliche 1x1 Formel, aber das die immer noch viel zu klein wäre. Sie beriet mich wirklich sehr gut über Futter und evtl Krankheiten wir Zahnanomalien, Herzkrankheiten und die möglichen Folgekosten.

Als sie mit dann noch erzählte, das die Zoohandlung nur Zuchtadressen herausgibt und die Tiere selbst dort nicht hält, weil man ihnen nicht gerecht werden kann, war ich begeistert!

Habe mich also mit allerlei empfohlenem Chinzubehör und Futter zur Kasse gemacht und nach Zuchtadressen gefragt.


Die Kassendame sah mich an und sagte: Wieso Zuchtadressen, wir haben doch selbst welche.

pl

Ich verneinte und sie rief die Geschäftsleitung an un fragte nach. Nein, man habe mit dem VetAmt Probleme gehabt, sie haben vom direkten Verkauf Abstand genommen, aber ich könne gerne den Wunsch nach Farbe , Alter und Geschlecht da lassen. Innerhalb von spätestens 3-5 Wochen haben sie dann so einen.
Telefonnummern würden sie nicht herausgeben, weil sie die Tiere von kleinen privaten Hobbyzüchtern kaufen, die nicht durch ständige Anfragen gestört werden möchten.

kotz kotz kotz


Ich hatte mich schon so gefreut mal ne gute Zoohandlung gefunden zu haben.

_________________
flora LG von Nadine und den Fellnasen


http://www.fellnasenhausen.beepworld.de/
FB: Chinchilla-Fellnasenhausen
Nach oben Nach unten
http://www.fellnasenhausen.beepworld.de
Angel272
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer


Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 01.05.12

BeitragThema: Re: Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen   06.06.12 20:07

Bis zu diesem Absatz:
Zitat :
Ich verneinte und sie rief die Geschäftsleitung an un fragte nach. Nein, man habe mit dem VetAmt Probleme gehabt, sie haben vom direkten Verkauf Abstand genommen, aber ich könne gerne den Wunsch nach Farbe , Alter und Geschlecht da lassen. Innerhalb von spätestens 3-5 Wochen haben sie dann so einen.
Telefonnummern würden sie nicht herausgeben, weil sie die Tiere von kleinen privaten Hobbyzüchtern kaufen, die nicht durch ständige Anfragen gestört werden möchten
....hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht und ich dachte: " Wow, solche Verkäufer sollte es 1000x mehr geben"!

Und dann viel mir beim weiterlesen alles aus dem Gesicht....
...ich krabbel nun mal unter den Tisch und sammel meine Gesichtszüge wieder ein.

Schade....wäre ja zu schön gewesen, um wahr zu sein.
Nach oben Nach unten
DasKleineN.
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Nahe Kiel

BeitragThema: Re: Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen   06.06.12 20:12

Hoffentlich findest du auch alle Gesichtszüge wieder. Ich glaube, ich habe welche an der Kasse im Dreck vergessen.

Ich werde mir mal mit einer Freundin den Spaß machen und weitere Zooläden "prüfen"

_________________
flora LG von Nadine und den Fellnasen


http://www.fellnasenhausen.beepworld.de/
FB: Chinchilla-Fellnasenhausen
Nach oben Nach unten
http://www.fellnasenhausen.beepworld.de
Chinstecker
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.10.13
Ort : Ruhrgebiet

BeitragThema: Re: Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen   29.10.13 23:40

lächel Coole Idee

_________________
Ciao winke

großes Herz Chin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen   

Nach oben Nach unten
 
Habe mich heute im Zoofachhandel beraten lassen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Verhalten und Soziales :: Verhalten und Sonstiges-
Gehe zu: