Chinchillavermittlungsforum

Willkommen auf unserem Infoportal - kompetent und tierwohlorientiert
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Magnolie und Kamelie

Nach unten 
AutorNachricht
Mammi
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 03.10.11
Alter : 56
Ort : Fichtelgebirge

BeitragThema: Magnolie und Kamelie   21.02.12 7:09

Hallo Ihrs,

weiß jemand ob man Magnolie bzw. Kamelie an Chinchillas verfüttern kann ? Und wenn ja was, also Äste, Blätter, Blüten ?

Eine Magnolie hätt ich in meinem Garten und Kamelie hab ich gerade gesehen gibts die Tage beim Aldi zu kaufen .............

Danke schon mal Very Happy


_________________
viele Grüße
Margit
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   21.02.12 7:45

Die Kamelie ist ungiftig
Bei der Magnolie ist die Rinde/Holz möglicherweise ganz leicht giftig, die Blätter und Blüten nicht.
Zusammen mit anderen Zweigen/Frischgrün würde ich persönlich beides anbieten, aber nicht unbedingt an PHW-Chins, die sich oft auf alles stürzen...

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Mammi
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 03.10.11
Alter : 56
Ort : Fichtelgebirge

BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   21.02.12 7:53


Danke Aleks,

PHW Chins hab ich ja nicht grins2

dann kann ich mir ja heuer von der Magnolie die Blüten abknipsen bevor sie abblühen und auch paar Blätter - Äste davon laß ich dann weg, hab ja genug andere Äste.

Eine Kamelie werd ich mir auch besorgen, falls sie nicht schmeckt, ist sie ja zumindest hübsch anzusehen ....................... flower


_________________
viele Grüße
Margit
Nach oben Nach unten
Flora
Admin & Mod
Admin & Mod
avatar

Anzahl der Beiträge : 11647
Anmeldedatum : 10.07.11
Alter : 34
Ort : Speyer

BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   21.02.12 20:29

Hi,

berichte bitte wie sie ankamen/ankommen Very Happy

_________________
Es grüßt Flora mit den Plüschbällchen Luise, Tobi, Kevin, Mathilda und Stuart großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Nach oben Nach unten
http://www.chinchilla-scientia.de
Mammi
Saatenpiekser
Saatenpiekser
avatar

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 03.10.11
Alter : 56
Ort : Fichtelgebirge

BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   21.02.12 21:21

Hallo Aleks,

ich hab hier noch ziemlich Winter, das dauert noch bis meine Magnolie blüht ......... aber dann berichte ich freilich flower .

Habe vorhin gesehen, die Kamelie ist im Aldi Nord .............zu früh gefreut - bei uns ist ja Aldi Süd aggro

_________________
viele Grüße
Margit
Nach oben Nach unten
Murx Pickwick
Zweigeknabberer
Zweigeknabberer


Anzahl der Beiträge : 1003
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   14.03.18 19:32

Ich will das mal hochholen ...

Die Rinde von Magnolia grandiflora enthält einen den Cannabinoiden ähnlichen Wirkstoff, der vermutlich gegen Osteoporose und Arthrose beim Menschen wirkt. Soweit ich weiß, ist das Medikament, was daraus entwickelt werden soll, noch nicht auf dem Markt.

Für uns Chinchillahalter ist das sehr interessant, da dieser Wirkstoff eventuell auch bei den häufigen Zahn- und Kiefererkrankungen durch Pelletfütterung auch dann helfen könnte, wenn die Zähne schon wie Kraut und Rüben wachsen ... zumindest wäre es einen Versuch wert.
Die übrigen in der Rinde enthaltenen Wirkstoffe sind für Chinchillas verträglich, hab nix gefunden, was bei pelletgefütterten Chinchillas zu Problemen führen könnte.

Wolfgang Schuehly, Juan Manuel Viveros Paredes, Jonas Kleyer, Antje Huefner, Sharon Anavi-Goffer, Stefan Raduner, Karl-Heinz Altmann, and Jürg Gertsch: Mechanisms of Osteoclastogenesis Inhibition by a Novel Class of Biphenyl-Type Cannabinoid CB2 Receptor Inverse Agonists, Chemistry & Biology 18, 1–12, August 26, 2011, Cell Press
http://www.cell.com/cell-chemical-biology/fulltext/S1074-5521(11)00203-1
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Magnolie und Kamelie   

Nach oben Nach unten
 
Magnolie und Kamelie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chinchillavermittlungsforum :: Austausch rund um Chinchillas & andere Tiere :: Ernährung-
Gehe zu: